12.01.2017

Radeln und Feiern in der Pfalz

Flyer informiert über Raderlebnistage und Mountainbike-Veranstaltungen

(rpt) Geselliges und stressfreies Radfahren auf teils gesperrten Straßen, verbunden mit dem Genuss regionaler Speisen und Getränke - das bieten die zwölf Raderlebnistage der Pfalz. Sie werden gemeinsam mit verschiedenen Mountainbike-Veranstaltungen in einer Broschüre des Pfalz.Touristik e.V. beworben. Der Flyer liegt auch in diesem Jahr schon zu den großen Messen vor, wie zum Beispiel der CMT in Stuttgart. So gibt er frühzeitig Anregungen für die Urlaubs- oder Ausflugsplanung in der Pfalz.

Die Raderlebnistage sind eine Pfälzer Erfindung. So wundert es nicht, dass es in kaum einer anderen deutschen Ferienregion so viele Feste für Radler, Inline-Skater und Spaziergänger gibt. Zu den bekanntesten Veranstaltungen gehört der Erlebnistag Deutsche Weinstraße. Er lockt jeweils am letzten Sonntag im August mehrere hunderttausend Gäste an und findet in diesem Jahr bereits zum 32. Mal statt.

Daneben freuen sich die Pfälzer und ihre Gäste auf weiteren Radelspaß, zum Beispiel beim „RadWandertag“ rund um Kerzenheim (25. Mai), beim Aktionstag auf dem „Kraut- und Rüben-Radweg“ (11. Juni) oder bei der Haßlocher „6-Mühlenradtour“ (3. September). Sportlich ambitionierte Radler können beim „Schlabbeflicker-Radmarathon“ in Pirmasens am 15. Juni mit Gleichgesinnten auf die Strecken zwischen 49 und 220 Kilometer rund um die pfälzische Schuhstadt starten.

Die Broschüre informiert auch über Mountainbike-Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Gäsbock MTB-Marathon rund um Lambrecht (6. Mai), das Nachtmountainbikerennen „Schlaflos im Sattel“ im Pfälzerwald bei Weidenthal (3.-6. August) oder die Mountainbike-Wochenenden rund um den Donnersberg, den höchsten Berg der Pfalz (5.-7. Mai und 15.-17. September).

Den Flyer „Raderlebnisse 2017“ gibt es im Internet unter www.pfalz.de (Rubrik: Informationsmaterial) zum Herunterladen oder gegen einen freiwilligen Kostenbeitrag von 1,50 Euro in gedruckter Form per Post.

Info: Pfalz.Touristik e.V., Martin-Luther-Straße 69, 67433 Neustadt/Weinstraße, Tel.: +49 (0)6321/3916-0, Fax: +49 (0)6321/3916-19, info@pfalz-touristik.de, www.pfalz.de, www.facebook.com/Die.Pfalz

Kategorie: Pfalz, Radwandern, Wein, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (3)

Bücher (1)