05.04.2017

Türme, Tore, Stadtrundgänge

Zeitreise ins Mittelalter im historischen Ahrweiler

(rpt) Das historische Ahrweiler nimmt seine Gäste mit auf eine spannende Zeitreise ins Mittelalter. Nur wenige Städte in Rheinland-Pfalz besitzen einen vollständig erhaltenen Stadtmauerring. Die Ahrweiler Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert umfasst mit einer Länge von etwa 1.800 Metern die Altstadt. Einlass gewähren die vier imposanten Toranlagen, das Obertor, das Niedertor, das Ahrtor und das Adenbachtor. Ebenfalls erhalten sind drei Wehrtürme und ein Teil des Stadtgrabens.

Ahrweiler bezaubert auch mit den vielen Fachwerkhäusern, malerischen Plätzen, kleinen Geschäften und Restaurants und dem Marktplatz mit der eindrucksvollen St. Laurentiuskirche. Am besten lernt man Ahrweiler bei gemütlichen Spaziergängen im autofreien Stadtzentrum und durch die schönen, verwinkelten Gassen mit Kopfsteinpflaster kennen.

Mehr über die spannende Vergangenheit und Brauchtumsgeschichte der Stadt kann man bei einer der Stadtführungen durch das historische Ahrweiler erleben. Viele Anekdoten und lustigen Halbwahrheiten erzählt der Rundgang „In Vino veritas“ in einer Kombination aus der Geschichte des Ahrweins mit Weinverkostung und einem Spaziergang durch die Rotweinmetropole Ahrweiler. Bei der Nachtwächterführung geht es auf eine abendliche Entdeckertour durch das historische Zentrum von Ahrweiler. Die Vorstellung vom Leben im Mittelalter wird in dieser Umgebung rasch lebendig.

Umgeben von Weinbergen mit Spät- und Frühburgunder, Portugieser und weiteren roten Rebsorten ist Ahrweiler als Rotweinmetropole bekannt. Aber auch die Weißweinsorten Riesling, Müller-Thurgau und Weißburgunder erfreuen sich wachsender Beliebtheit. In den urigen Weinorten des Ahrtals lassen sich hochwertige Ahrweine und regionale Spezialitäten in gemütlichen Weinstuben und Straußwirtschaften genießen.

Stadtführungen in Ahrweiler: Ideal für auch für Tagesausflüge

Historische Stadtführung
Spannende Vergangenheit und Brauchtumsgeschichte im mittelalterlichen Ambiente der Stadt Ahrweiler mit der Stadtmauer und den vier Stadttoren. Jeden Dienstag um 14:00 Uhr und jeden Samstag um 10:00 Uhr. Preis: 8,00 Euro pro Person (für Inhaber der Gästekarte Bad Neuenahr-Ahrweiler günstiger).

In Vino veritas – Im Wein liegt die WAhrheit
Interessante Kombination aus der Geschichte des Ahrweins und dem Gang durch die Altstadt von Ahrweiler. Dabei wird zuweilen auch etwas übertrieben oder gar geflunkert. Nicht nur die lustigen Lügen, sondern auch die Verkostung von drei AhrWeinen sorgen für Unterhaltung. Jeden Samstag um 14:00 Uhr. Preis: 10,00 Euro pro Person.

Mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Ahrweiler
Abendlicher Spaziergang mit Laterne und Hellebarde durch die malerischen Gassen von Ahrweiler. Jeden Freitag von April bis Oktober um 21:00 Uhr. Preis: 8,00 Euro pro Person.

Der Treffpunkt für diese Stadtführungen ist an der Tourist-Information in Ahrweiler, Blankartshof 1. Die Teilnahme kann ohne Voranmeldung erfolgen. Die Führungen dauern jeweils etwa zwei Stunden.

Info: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: +49 (0)2641/9171-0, Fax: +49 (0)2641/9171-51, info(at)ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de, www.facebook.com/ahrtal, www.twitter.com/#/ahrtaltourismus  

Kategorie: Ahrtal, Wein, Kultur, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.+49(0)2641/9171-0
Fax+49(0)2641/9171-51
info(at)ahrtaltourismus.de
www.ahrtal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (3)

Bücher (1)