11.05.2017

Von Hessen nach Rheinland-Pfalz

Grenzgänger auf dem WesterwaldSteig

(rpt) Der 235 Kilometer lange Qualitätswanderweg WesterwaldSteig verbindet die benachbarten Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz. Startpunkt der ersten Etappe des Wanderwegs ist der Marktplatz im hessischen Herborn. Die mehr als 400 Jahre alte Fachwerkpracht in der Altstadt ist ein wahres Schmuckkästchen. Nach rund 16 Kilometern erreicht der Wanderer Breitscheid. Von dort führen die elf Kilometer der zweiten Etappe zur höchsten Erhebung des Westerwaldes, der Fuchskaute. Kurz vor dem Etappenziel passiert der WesterwaldSteig die „Grenze“ nach Rheinland-Pfalz. Die restlichen circa 200 Kilometer verläuft er auf rheinland-pfälzischem Terrain, ehe er im Rheintal bei Bad Hönningen am Erlebnismuseum RömerWelt endet und hier auf den Rheinsteig stößt.

Info: Westerwald Touristik-Service, Kirchstraße 48a, 56410 Montabaur, Tel.: +49 (0)2602/30010, Fax: +49 (0)2602/947325, mail(at)westerwald.info, www.westerwald.info, www.facebook.com/westerwald

Kategorie: Westerwald, Wandern, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48a
56410 Montabaur
Tel.+49(0)2602/3001-0
Fax+49(0)2602/947325
mail(at)westerwald.info
www.westerwald.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (4)

Bücher (1)