13.06.2017

„WEXELJAHRE“ in Simmern

Schinderhannesfestspiele im Reformationsjahr 2017

(rpt) Alle zwei Jahre finden in Simmern die Schinderhannesfestspiele statt. In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto „Schinderhannesfestspiele im Reformationsjahr“. Das Schauspiel „WEXELJAHRE“ des Autors und Intendanten Michel Becker entführt die Zuschauer dieses Mal nicht in das Leben des Räuberhauptmanns aus dem Hunsrück, sondern ins 16. Jahrhundert.

In einer Familiensaga aus den Zeiten der Reformation sollen deren Ursachen und Wirkungen erlebbar sowie Gründe und Hintergründe beleuchtet werden. Am Beispiel der Kaufmannsfamilie Jacob Faber zu Simmern geht das Schauspiel in vier Akten der Frage nach, was die Reformation für die unterschiedlichen Bevölkerungsschichten bedeutete, einerseits für das aufkeimende Bürgertum und andererseits für die vielen rechtlosen Bauern und Tagelöhner. Es wird eindrucksvoll gezeigt, wie es den Anhängern des neuen Glaubens, den Protestanten, in der damaligen Zeit erging und wie den Katholiken.

Das Schauspiel wird zwischen dem 30. Juni und dem 23. Juli an vier Wochenenden in zwölf Aufführungen gespielt. Dabei werden die Zuschauer auch in einen Lokalitätenwechsel eingebunden. Der erste Akt spielt in der Evangelischen Stephanskirche und die weiteren Akte Open-Air im Katholischen Pfarrgarten in Simmern.

Informationen und Karten: Tourist-Information im Neuen Schloss Simmern,
Schlossplatz 4-8, 55469 Simmern/Hunsrück, Tel.: +49 (0)6761/837-296, wexeljahre(at)vgvsim.de, www.wexeljahre.com

Kategorie: Hunsrück, Kultur, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Tel.+49(0)6543/5077-00
Fax+49(0)6543/5077-09
info(at)hunsruecktouristik.de
www.hunsruecktouristik.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (0)

Diesem Beitrag ist kein Bildmaterial zugeordnet

Bücher (1)