27.06.2017

Wasser, Wetter, Vulkanismus

Spannende Museen zu Wissenschaft und Technik in der Eifel

(rpt) Was tun, wenn es in den Ferien regnet? In der Eifel ist dies kein Problem, denn in vielen Museen werden Wissenschaft, Technik und regionale Besonderheiten hautnah und lebendig präsentiert. Dort darf experimentiert und ausprobiert werden.

Lebenselixier Wasser
Das Wasser-Info-Zentrum in Heimbach beschäftigt sich mit dem Lebenselixier Wasser. Große Aquarien, ein interaktives Eifel-Relief-Modell, eine Wasserwerkstatt und viele alte Maschinen laden zum Entdecken ein.

Donnerwetter am Weißen Stein
Im Donnerwetter.de-Wetterpark bei Hellental auf dem knapp 700 Meter hohen Weißen Stein in der Eifel gibt es Einblicke rund um Wetter, Klima und Mensch. Wie entsteht eigentlich ein Gewitter und was genau ist ein Hurrikan? Dies sind nur einige der Fragen, die im Park beantwortet werden. 

Den Vulkanen und ihren Folgen auf der Spur
Die Vulkantätigkeit in der Eifel können kleine und große Entdecker in verschiedenen Museen erforschen, beispielsweise im Lava-Dome in Mendig, im Vulkanhaus in Strohn oder im Maarmuseum Manderscheid.
Zahlreiche Bodenschätze resultieren aus der einstigen Vulkantätigkeit, so zum Beispiel der Tuffstein in der Osteifel. Schon die Römer bauten diesen ab, was im Römerbergwerk Meurin in der Nähe des Laacher Sees deutlich wird. Dort steigt man hinab in die einst unterirdische Arbeitswelt römischer Bergmänner und Soldaten. Durch den modernen Bimsabbau wurde der antike Steinbruch freigelegt. Große Teile der alten Bergwerksdecke sind heute verschwunden, so dass keine Taschenlampen benötigt werden. Gut begehbare Stege, Rampen und Treppen führen durch das Stollensystem und auch darüber hinweg. Das Römerbergwerk gehört ebenso wie der Lava-Dome in Mendig zum Vulkanpark.

Info: Eifel Tourismus GmbH, Kalvarienbergstraße 1, 54595 Prüm, Tel.: +49 (0)6551/9656-0, Fax: +49 (0)6551/9656-96, info(at)eifel.info, www.eifel.info, www.facebook.com/eifelfanpage, www.twitter.com/EifelTourismus

Kategorie: Eifel, Kultur, Familie, Natur, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.+49(0)6551/9656-0
Fax+49(0)6551/9656-96
info(at)eifel.info
www.eifel.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (3)

Bücher (1)