27.06.2017

Es regnet, na und?!

Zeit für Museen, Wissenschaft und Technik im Lahntal

Spannende Zeitreise im Grafenschloss Diez
Das Grafenschloss in Diez blitzt schneeweiß mit Turm und Türmchen hoch über dem Lahntal und der Altstadt. Das Museum im Schloss ist der Hüter der wechselvollen Geschichte der Stadt als Residenz der Oranier, als Militärstadt und wichtigem Handelsplatz. Die spannende Zeitreise durch die Geschichte führt durch Ausstellungsräume auf vier Etagen und spannt den Bogen von rund 380 Millionen Jahre alten Versteinerungen aus der Devonzeit bis zur Elektrotechnik der frühen Moderne. Sonderausstellungen, Mitmachaktionen sowie die vielen Möglichkeiten zum Anfassen, Hören, Riechen und Ausprobieren, machen den Rundgang auch für Kinder interessant. Zudem können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in historische Rollen schlüpfen können, zum Beispiel als Strafgefangene, als Wappenmaler, als historische Schreiber oder als Münzschläger. 

Auf dem Gelände hinter den Museumsräumen wird eine Auswahl von Arzneipflanzen angebaut, die zu den typischen Rohstoffen der alten Diezer Apotheke gehörten. Informationen gibt es unter www.urlaub-in-diez.info.

Holz&Technik-Museum trägt den Namen Holzerlebnishaus zu Recht
Das Holz&Technik-Museum in Wettenberg liegt direkt am Lahntalradweg. Zu entdecken gibt es Informatives rund um die Themen Holz, Verarbeitung und Energie. Mitmachen und anfassen sind ausdrücklich erwünscht: Egal ob gemeinsam ein Fachwerkhausmodell zusammengebaut wird, ob man bei der Nagelprobe heraus findet, wie hart unsere heimischen Hölzer sind, oder ob man die Schwimmfähigkeit von Holz testet. Ein großes Außengelände und waldpädagogische Aktivitäten runden das Angebot ab. Informationen gibt es unter www.holztechnikmuseum.de

Mathematikum Gießen – Denken als Spaßfaktor
Der Satz des Pythagoras, die Kreiszahl Pi und platonische Körper taugen zur Begeisterung tausender Menschen? Im Mathematikum in Gießen ist das so: Seit der Eröffnung im November 2002 hat das weltweit erste mathematische Mitmach-Museum jährlich rund 150.000 Besucher. Dort laden Seifenblasen, Kugelbahnen, Knobelspiele und Puzzles Groß und Klein, Mathe-Liebhaber und Menschen, denen Mathematik bisher nichts sagte, dazu ein, sich mit einer der ältesten Wissenschaften auseinander zu setzen. Im Mini-Mathematikum können bereits Kinder ab vier Jahren experimentieren. Informationen gibt es unter www.mathematikum.de.

Info: Lahntal Tourismus Verband e. V., Brückenstraße 2, 35576 Wetzlar, Tel.: +49 (0)6441/309980, Fax: +49 (0)3212/1239508, info(at)daslahntal.de, www.daslahntal.de, www.facebook.com/lahntal

Kategorie: Lahntal, Kultur, Natur, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar
Tel.+49 (0)641/309980
Fax+49 (0)6441/309980
info(at)daslahntal.de
www.daslahntal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (4)

Bücher (1)