18.07.2017

Malerisches Monreal

Fachwerk und Traumpfad-Wandern in der Vordereifel

(rpt) Der Fachwerkort Monreal bezaubert durch liebevoll restaurierte Häuser und kleine Gassen sowie die hoch über dem Ort thronenden Ruinen von Löwenburg und Philippsburg. Malerisch gruppieren sie sich rund um den Elzbach mit seinen steinernen Brücken. Am 2. und 3. September 2017 lädt der Wein- und Obstbauverein zum 8. Monrealer Weinfest ein. Das Weinfest erinnert daran, dass einst am Sonnenhang unterhalb der Burgen Wein angebaut wurde.

Immer wieder sind die Schauspieler Uwe Ochsenknecht und Diana Amft in Monreal anzutreffen. Sie drehen dort für die Fernsehkrimis „Der Bulle und das Landei“. Auch in der Action-Serie „Alarm für Cobra 11“ war Monreal schon zu sehen.

Weniger actionreich, dafür naturnah und aktiv, erlebt man Monreal und Umgebung bei einer Wanderung über den Traumpfad „Monrealer Ritterschlag“. Dieser wurde als „Deutschlands schönster Wanderweg 2011“ ausgezeichnet. Am Ende der 12,6 Kilometer langen Rundwanderung laden die Cafés und Restaurants im Ort zur Stärkung ein.

Info: Touristik-Büro Verbandsgemeinde Vordereifel, Kelberger Straße 26, 56727 Mayen, Tel.: +49 (0)2651/800-995, tourismus(at)vordereifel.de, www.vordereifel.eu

Kategorie: Eifel, Wandern, Kultur, Freizeittipp, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.+49(0)6551/9656-0
Fax+49(0)6551/9656-96
info(at)eifel.info
www.eifel.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (0)

Diesem Beitrag ist kein Bildmaterial zugeordnet

Bücher (1)