18.07.2017

Lauschen und Laufen

Auf den Spuren der Stumm-Orgeln durch den Hunsrück

(rpt) Die Hunsrücker Familie Stumm gehört zu den berühmtesten Orgelbauerdynastien Deutschlands. Sieben Generationen prägten über fast zwei Jahrhunderte den Orgelbau. Sie fertigten über 370 Orgeln, die für ihre hohe Verarbeitungsqualität und charakteristische Intonation stehen.

Rund um Rhaunen, Sulzbach und Stipshausen führt die Traumschleife STUMM-Orgel-Weg durch die schöne Natur des Hunsrücks, ergänzt um Infotafeln und die Möglichkeit, über eine Audiothek auch akustisch in die Welt der berühmten Orgelbauer einzutauchen. In den Kirchen der drei durchwanderten Hunsrück-Orte können Stumm-Orgeln besichtigt werden. Die Rundtour ist 13,8 Kilometer lang.

Die Stumm-Orgeln stehen auch immer wieder im Mittelpunkt von Veranstaltungen, so zum Beispiel bei der Orgel-Matinée am 5. August 2017 um 11 Uhr in dem kleinen Dorf Starkenburg an der Mosel. Eine weitere Orgel-Matinée findet am 2. September 2017 um 11 Uhr in Stipshausen statt.

Info: Tourist-Information der Verbandsgemeinde Rhaunen, Zum Idar 21 und 23, 55624 Rhaunen, Tel.: +49 (0)6544/181-49, info(at)vg-rhaunen.de, www.vg-rhaunen.de 

Kategorie: Hunsrück, Wandern, Kultur, Natur, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Tel.+49(0)6543/5077-00
Fax+49(0)6543/5077-09
info(at)hunsruecktouristik.de
www.hunsruecktouristik.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Bilder (3)

Bücher (1)