05.01.2019

Feste – mit Bacchus und Weinhoheit

Feiern im Weinland Rheinland-Pfalz

(rpt) Nach langer Arbeit in Wingert und Keller feiert der Winzer gerne die Erträge seiner Mühen. Das ist die ideale Gelegenheit, nicht nur den regionalen Wein, sondern Land und Leute als willkommener Gast kennen zu lernen. Vom Ahrtal bis in die Pfalz – überall in den sechs rheinland-pfälzischen Weinregionen lassen sich dabei allerlei verschiedene Brauchtümer und Traditionen entdecken.

Zeitreise ins Miteinander
Jede der sechs Weinregionen feiert auf ihre ganz eigene Art. Das sieht, schmeckt und hört man. Gefeiert wird in Burgen, auf Marktplätzen, in Gassen, in Winzerhöfen oder direkt in den Weinbergen auf erhabener Höhe zwischen Reben und Rosen. Manches Weinfest lädt dabei zur regelrechten Zeitreise ins Mittelalter ein. Handwerker, Marktleute, Gaukler und Spektakel beleben dann die Szenerie. Immer spielen Traditionen eine wichtige Rolle. Da hat jede Region ihre Besonderheiten – in bunten Trachten, Ritualen und Speisen. Und natürlich lassen sich bei den Festen immer auch die verschiedensten Weine kosten – ob Spätburgunder im Ahrtal, Silvaner in Rheinhessen oder ein spritziger Riesling beim größten Weinfest in Bad Dürkheim in der Pfalz.

Amt und Würden
Höhepunkt eines jeden Weinfests ist die Ernennung der neuen Weinkönigin. In feierlichem Rahmen treten dann drei schöne junge Frauen auf die Bühne: Die neue Weinkönigin mit ihren Prinzessinnen. Manchmal folgt sogar ein ganzer Hofstaat, bei dem Bacchus, Gott des Weines, mit seinem Gefolge dem Wein und dessen Königin huldigt. Diese traditionelle Krönung ist immer ein Erlebnis und obgleich die Zeremonien einem vorgegebenen Plan folgen, ist es erfrischend, das jubelnde Volk und die junge Majestät in ihrem traditionsreichen Amt zu sehen. Ein jeder strahlt dabei die gleiche rheinland-pfälzische Herzlichkeit und Geselligkeit aus – allen voran natürlich die gefeierte Weinkönigin. Sie lacht, prostet Gästen und Winzern zu und wer einmal die Gelegenheit hatte, mit einer Weinmajestät ins Gespräch zu kommen, der weiß, wie unterhaltsam, lehrreich und herzerwärmend das sein kann. Geistreiche Gespräche über Gott, Wein und die Welt adeln die Amtsträgerin und jedes Weinfest.

Info: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Löhrstraße 103 -105, 56068 Koblenz, Tel: +49 (0)1805/7574636 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.), Fax: +49 (0)261/91520–40, info(at)gastlandschaften.de, www.gastlandschaften.de, www.facebook.com/rheinland-pfalz

Kategorie: Basistexte, Wein, Kultur & Kulinarik

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz
Tel.+49 (0)261 / 91520-0
Fax+49(0)261/91520-40
info(at)gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (4)