28.04.2015

Farbenfroh und blütenreich

Buntes Veranstaltungsprogramm auf der Landesgartenschau Landau

(rpt) Farbenfrohe Blumenlandschaften, exotische Themengärten, kulinarische Spezialitäten aus der Region und zahlreiche Veranstaltungen erwarten die Besucher bis zum 18. Oktober bei der Landesgartenschau in Landau. Rund 1.000 Bäume und weitläufige Wechselflorflächen von insgesamt 4.000 Quadratmetern mit zahlreichen Gartenkabinetten laden zum Verweilen ein.

Bei der Hallenschau illustrieren 18 verschiedene Themenschauen die Leistungen des professionellen Gartenbaus. Rosen und Dahlien, kunstvolle Blumenarrangements und Exoten wie Bromelien und Orchideen können bestaunt werden. Auch die mehr als 1.000 Quadratmeter große Halle selbst sorgt als ehemaliges Militärgebäude für einen spannenden Kontrast zu den floralen Präsentationen. Früher wurden dort Panzer repariert, heute stehen Blumenarrangements im Mittelpunkt. Spezielle Themen sorgen in der Hallenschau für Abwechslung. So heißt es zum Beispiel vom 18. bis 29. Juni „Zarte Diva im Rüschenkleid – Die Rose lädt ein zum rauschenden Blütenball“. Vom 31. Juli bis 16. August ist man in der Gartenschau „Zu Gast in der Toskana Deutschlands“. Am 27. August bis 11. September heißt es „Kratzbürsten laden ein zur Farbfiesta“: Hier zeigen sich Kakteen und Sukkulenten von ihrer charmanten Seite.

Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von Fußball und Basketball bis zu Dirtbike- oder Skateanlagen. Zudem lockt ein buntes Spektrum von über 2.000 Veranstaltungen. Dazu gehören Konzerte, Schlagerpartys, artistische Vorführungen und Theateraufführungen, Lesungen und sportliche Events. Am 20. und 21. Juni zeigt beispielsweise der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz die musikalische Bandbreite der Region. Dabei sind Chöre, Big-Bands und Musikschulen, das musikalische Spektrum reicht von Jazz über Pop bis Rock. Jeden Donnerstag gibt es von 19 bis 22 Uhr ein After-Work-Angebot mit Jam-Sessions, Auftritten musikalischer Nachwuchstalente oder Theaterstücken. Die Kirchen laden zu ungewöhnlich gestalteten Gottesdiensten ein und im Grünen Klassenzimmer warten spannende Kurse auf Kinder und Jugendliche.

Geöffnet ist die Landesgartenschau täglich ab 9:00 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person 15 Euro. Kinder des Jahrgangs 2007 und älter zahlen vier Euro. Die Dauerkarte gibt es zum Preis von 90 Euro.

Info: Büro für Tourismus Landau, Marktstraße 50, 76829 Landau, Tel.: +49 (0)6341/13-8311, touristinfo(at)landau.de, www.lgs-landau.de 

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Landesgartenschau Landau gGmbH
Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1
76829 Landau in der Pfalz
Tel.+49(0)6341/14192641
thronberens(at)lgs-landau.de
www.lgs-landau.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (2)

Bücher (1)