04.09.2015

Neue Wandermarke, neue Prädikatswege

Die Pfalz als Gourmet-Wanderregion

„Wandermenü“ heißt die neue Pfälzer Wanderdachmarke, die den Gästen unmissverständlich signalisiert, dass sie in der Pfalz eine Fülle unterschiedlicher Strecken erwartet und der Genuss von Wein und regionalen Spezialitäten selbstverständlich zum Wandererlebnis gehören. Aktuell umfasst das Pfälzer Wandermenü mehr als 30 unterschiedliche Gänge, bestens markierte Prädikatswege mit zusammen fast 1.000 Kilometern Länge, weitere 10 Touren sollen bis Ende 2015 dazu kommen. Es gibt kurze Strecken mit relativ flachem Profil, entspannte oder anspruchsvolle Tagestouren, Strecken- und Rundwege, Spaziergänge von sechs bis acht Kilometern Länge, Grenzgänge ins benachbarte Elsass und natürlich die Fernwanderwege mit teilweise kernigen Steigungen. Die meisten Wege führen in das Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald mit seinen Burgen und imposanten Sandsteinfelsen, aber genauso interessant sind die Abstecher in die idyllische Weinlandschaft, zum markanten Donnersberg, ins Pfälzer Bergland oder zu den Auwäldern am Rhein. 

Alle diese Wege werden nun unter dem Begriff „Wandermenü Pfalz“ gemeinsam vermarktet. So soll das wandertouristische Potenzial der Region im Premiumsektor gebündelt und das nationale und internationale Marketing intensiviert werden. Mit dem Slogan möchte sich die Pfalz als Reiseziel für all diejenigen empfehlen, die gleichermaßen Wandererlebnisse und kulinarische Genüsse suchen. Denn auf vielen der zertifizierten Wandertouren gibt es Einkehrmöglichkeiten zum Beispiel in einer Pfälzerwaldhütte oder urigen Gaststube mit regionaler Küche – das Netz an Wanderhütten ist in der Pfalz so dicht wie in keiner anderen Mittelgebirgsregion. Zudem besteht die Möglichkeit, im Anschluss an eine Wandertour heimische Spezialitäten direkt beim Erzeuger einzukaufen oder Pfälzer Weine im Winzerhof zu kosten.

Auf der „Wanderkarte Pfalz“ sind alle 32 Prädikatswanderwege, die zum Wandermenü Pfalz gehören, übersichtlich dargestellt. Darüber hinaus zeigt die Karte Bahnlinien, Sehenswürdigkeiten und Hütten des Pfälzerwald-Vereins und der Naturfreunde. Die dazu passende Broschüre „Die Pfalz. Die besten Wandertouren“ beschreibt die einzelnen Etappen und Rundtouren mit detailliertem Text, Minimap, Höhenprofil sowie Einkehr- und Anreiseinformationen. Für alle, die sich um Tourenplanung und Unterkunftssuche nicht selbst kümmern möchten, gibt es auch in diesem Jahr wieder die „Rundum-Sorglos-Pakete“: Pauschalen mit Gepäcktransfer, Unterkünften und Abendessen, die im Flyer „Die Pfalz. Wandern ohne Gepäck“ zusammengefasst sind. Erstmals ist in diesem Jahr der handliche Leporello-Flyer im Hosentaschenformat „Die Pfalz. Wander-Events 2015“ erschienen. Von der Kräuterwanderung über Mandelblütenspaziergänge bis hin zu Wandermarathon und kulinarischen Weinbergwanderungen gibt er einen Überblick über alle Veranstaltungen zum Thema Wandern in der Pfalz.  Alle Broschüren sowie die Internetseiten www.wandermenue-pfalz.de wurden komplett überarbeitet und enthalten auch die frisch zertifizierten Touren „Kapellen-Pilgerweg“ und „Wasgau-Felsenweg“ (beide in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern) sowie den „Hinkelsteinweg“ (Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg).

Info: Pfalz.Touristik e.V., Martin-Luther-Str. 69, 67433 Neustadt / Weinstr., Tel. 06321-3916-0, info(at)pfalz-touristik.deinfo(at)pfalz-touristik.de, oder im Internet unter http://www.pfalz.dewww.pfalz.de und http://www.wandermenue-pfalz.dewww.wandermenue-pfalz.de   

Kategorie: Wandern, Wein, Wandernews, RLP-Startseite

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)