11.01.2016

Im warmen Wasser dem Winter entfliehen: Thermalbäder in Rheinland-Pfalz

Die freien Karnevalstage laden dazu ein baumeln zu lassen

Im warmen Thermalwasser entspannen, dem kalten Winterwetter trotzen, vielleicht noch einen Saunabesuch oder eine Wellness-Behandlung einplanen – die Thermalbäder in Rheinland-Pfalz bieten zahlreiche Wohlfühlmomente, fernab des karnevalistischen Trubels. Die positiven Effekte des Thermalwassers sind seit Jahrtausenden bekannt. Das Wasser wirkt ganzheitlich und hat eine besonders beruhigende Wirkung, obwohl es gleichzeitig die Durchblutung anregt. Von Koblenz aus entflieht man dem Karnevalsrummel in die Römer-Thermen in Bad Breisig, die Ahr-Thermen in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Emser Therme in Bad Ems oder die Kristall Rheinpark-Therme in Bad Hönningen. Für eine Karnevalsflucht aus Trier eignen sich die Moseltherme in Traben-Trarbach oder die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich. Die Südpfalz-Therme in Bad Bergzabern und die Crucenia-Thermen in Bad Kreuznach sind von Mainz aus für einen fastnachtsfreien Tagesausflug gut geeignet. Informationen zu den Thermalbädern in Rheinland-Pfalz erhält man unter www.gastlandschaften.de/thermen .

Kategorie: Pressedienst, Wellness & Gesundheit

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz
Tel.+49 (0)261 / 91520-0
Fax+49(0)261/91520-40
info(at)gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (0)

Diesem Beitrag ist kein Bildmaterial zugeordnet