07.03.2016

Wanderglück deluxe im Ahrtal

Neue Steigetappe, Gesundheit und natürlicher Erholung im größten zusammenhängenden Anbaugebiet für Rotwein

(rpt) Die eindrucksvolle Naturlandschaft des Ahrtals – mit steilen Felshängen, Weinbergen, dem engen Flusstal, ausgedehnten Wäldern und Wiesen – ist weit über die rheinland-pfälzischen Landesgrenzen hinweg bekannt. Auf den ausgezeichneten Wanderwegen der Region, wie dem Rotweinwanderweg, dem AhrSteig und den vielen Themen- und Rundwanderwegen lässt sich das Naturerlebnis mit kulturellen Genüssen und gesundheitsfördernden Aktivitäten verbinden. Direkt an den Wanderrouten im Ahrtal liegen viele interessante Kulturdenkmäler – wie die Roemervilla, das Kloster Calvarienberg und die Dokumentationsstätte Regierungsbunker.

Zum Start in das Wanderjahr 2016 ist der neue AhrSteig-Verbindungsweg markiert. Die rund 17 Kilometer lange Etappe von Kreuzberg bis nach Walporzheim erfordert Kondition, denn sie ist anspruchsvoll und trotzdem abwechslungsreich. Die sportliche Herausforderung wird an vielen Stellen durch herrliche Panorama-Aussichten auf das Ahrtal belohnt. Weitere Wanderwege – wie der Birnenrundwanderweg in Lantershofen, die Panoramawege in Lind und der Eisenweg in Bad Neuenahr-Ahrweiler, der geologische Wanderweg in Altenahr oder der Sinziger Höhenweg – bieten für jede Kondition und Motivation die passende Strecke.

Zur Kräftigung von Herz, Kreislauf und Muskulatur gibt es im Stadtgebiet von Bad Neuenahr-Ahrweiler zehn medizinische Kurwanderwege mit Belastungsstufen von leicht bis schwer. Neben dem gesundheitsfördernden Aspekt können sich Wanderer auf diesen Routen auch über Sehenswürdigkeiten und spektakuläre Ausblicke freuen. Start- und Endpunkt aller medizinischen Wege ist der Kurpark Bad Neuenahr, der gleichzeitig ein besonderes Highlight darstellt. Als erster Kurpark in Rheinland-Pfalz erhielt er 2015 das Gütesiegel „Park im Kurort“ des Deutschen Heilbäderverbandes e.V. Der Kurpark bildet das Zentrum der weitläufigen Parkanlagen von Bad Neuenahr. Der alte Baumbestand, die bunten Blumenbeete und sommerlichen Palmen sowie die zahlreichen Sitz- und Liegemöglichkeiten sorgen für Erholung in der Nähe des Ahrufers.

Info: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: +49 (0)2641/9171-0, Fax: +49 (0)2641/9171-51, info(at)ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de, www.facebook.com/ahrtal, www.twitter.com/ahrtaltourismus  

Kategorie: Ahrtal, Wandern, Wellness & Gesundheit

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.+49(0)2641/9171-0
Fax+49(0)2641/9171-51
info(at)ahrtaltourismus.de
www.ahrtal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (3)

Bücher (1)