08.08.2016

Wo man regionale Produkte mit gutem Gefühl genießen kann

Erster SooNahe-Einkaufsführer erschienen

(rpt) Die Regionalmarke SooNahe steht für „Gutes von Hunsrück und Nahe“. Sie ist eine gemeinsame Initiative des Regionalbündnis Soonwald-Nahe und des Hunsrück-Marketing e.V. Die wirtschaftliche Seite wird von der Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH (HVN) betreut. Aktuell hat die HVN jetzt ihren ersten SooNahe-Einkaufsführer herausgebracht.

Mit 48 Seiten ist der SooNahe-Einkaufsführer ein nützlicher Begleiter für bewusstes und nachhaltiges Einkaufen in der Region. Die Palette der heimischen Genüsse ist groß und die Zahl der SooNahe-Produkte wächst ständig weiter. Neben Brot und Backwaren sind Fleisch- und Wildfleischsorten, Eier und Milchprodukte, Obst und Gemüse, Säfte und Gelees, Kräuter, Gewürze und Öle sowie Erzeugnisse aus Weinbaubetrieben im Angebot.

Auf 16 Seiten stellen sich Produzenten und Gastronomen vor. Für den Überblick sorgt zudem eine zehnseitige Verkaufsstellenliste, die nach Standort und Produktart sortiert ist. Es wurde auch an die Freunde von Wochenmärkten gedacht. Ergänzt wird das kompakte Nachschlagewerk mit einer Mitgliederliste, ebenfalls nach Produktart sortiert, und einer Beschreibung der Marke SooNahe.
SooNahe gibt auf der einen Seite den Landwirten ein Gütezeichen an die Hand, das neben der Herkunft auch die Qualität bestätigt. Beispielsweise werden die hohen Qualitätsansprüche an SooNahe-Produkte für jede einzelne Produktgruppe in Pflichtenheften für die Erzeuger und Verarbeiter festgelegt. Auf der anderen Seite wird durch eine gemeinsame Vermarktung der Verkauf heimischer Produkte in der Region unterstützt.

Die Idee dahinter ist, durch die Wahl heimischer Lebensmittel die Lebensqualität in der Region mitzugestalten. Der Konsum der regionalen Produkte stärkt die heimischen Erzeuger- und Verarbeitungsbetriebe, sichert Einkommen und Arbeitsplätze, spart Energie durch kurze Transportwege und reduziert dadurch die Umweltbelastung. Nicht zuletzt wird die an Artenvielfalt reiche Kulturlandschaft durch eine intakte Landwirtschaft gesichert.

Der kostenlose Einkaufsführer liegt an den Verkaufsstellen aus. Online steht die Broschüre unter www.soonahe.de als PDF zum Herunterladen zur Verfügung.

Info: Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstraße 37, 55606 Kirn, Tel.: +49 (0)6752/1376-10, Fax: +49 (0)6752/1376-20, info(at)naheland.net, www.naheland.net, www.facebook.com/NahelandTouristik

Kategorie: Nahe, Hunsrück, Wein, Natur, Qualität, Kulinarik

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn
Tel.+49(0)6752/1376-10
Fax+49(0)6752/1376-20
info(at)naheland.net
www.naheland.net

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (2)

Bücher (1)