11.10.2016

Das Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg

Eine Zeitreise in die Vergangenheit

(rpt) Im Landschaftsmuseum in Hachenburg lässt sich das Rad der Geschichte bis in das 17. Jahrhundert zurück drehen. Über dreihundert Jahre hat das älteste Gebäude auf seinem Rücken aus Fachwerk und Eichenholz. In reizvoller Parklandschaft am Ortsrand von Hachenburg präsentieren acht typische Gebäude der Region das bäuerliche Wohnen, Leben und Arbeiten, so wie es im Westerwald lange Zeit bis um 1960 üblich war. Scheune und Backhaus führen die bäuerliche Eigenversorgung vor Augen. Die alten Handwerke von Tischler, Töpfer, Schmied und anderen Berufsgruppen mit ihren Werkzeugen und Gerätschaften erzählen von einem Leben, das wie aus einer anderen Welt erscheint. Auch eine historische Mühle wurde im Landschaftsmuseum wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10:00 bis 17:00 Uhr

Tipp: Der Ausflug ins Landschaftsmuseum lässt sich gut mit einem Besuch der schönen Hachenburger Altstadt kombinieren.

Info: Landschaftsmuseum Westerwald, Leipziger Straße 1, 57627 Hachenburg, Tel.: +49 (0)2662/7456, info(at)landschaftsmuseum-ww.de, www.landschaftsmuseum-westerwald.de

Kategorie: Westerwald, Kultur, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48a
56410 Montabaur
Tel.+49(0)2602/3001-0
Fax+49(0)2602/947325
mail(at)westerwald.info
www.westerwald.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (2)

Bücher (1)