05.06.2018

Seilbahn, S-Kurven und Strömungskanal

Sommerspaß per Schiff und zu Fuß im sonnigen Rheingau

(rpt) Die vielen Sonnentage im Rheingau veredeln den exzellenten Wein zu einem ganz besonderen Tropfen. Sie sorgen auch dafür, dass ein geplanter Ausflug mit dem Schiff auf dem Rhein oder zu Fuß durch die Weinbergslandschaft im Sommer selten ins Wasser fällt.

Rund um Rüdesheim und Assmannshausen verspricht die Kombination aus Schiffstour und Wanderung in drei Variationen einen gelungenen Tagesausflug.

Neu in diesem Jahr ist eine romantische Schifffahrt von Rüdesheim oder Assmannshausen nach Trechtingshausen mit Besichtigung der beiden Burgen Reichenstein und Rheinstein. Zwischen beiden Burgen liegt ein Spaziergang von 45 Minuten. Zurück geht es wieder per Schiff. Inklusive Eintritt in die Burgen kostet der Ausflug pro Person 19,50 Euro, für Kinder die Hälfte.

Über den Reben schweben Gäste, die sich für das „Ringticket“ entscheiden und damit die Kabinenseilbahn Rüdesheim und die Seilbahn Assmannshausen nutzen können. Zuerst geht es von Rüdesheim hinauf zum Niederwalddenkmal mit der stolzen Germania. Von dort führt ein Spaziergang zum Jagdschloss Niederwald. Mit der Seilbahn gelangt man hinunter in den Rotweinort Assmannshausen und fährt von dort mit dem Schiff zurück nach Rüdesheim. Die Tour kostet für Erwachsene 15 Euro und für Kinder 7,50 Euro. Die „Romantiktour“ erweitert das „Ringticket“ um den Besuch der Burg Rheinstein und kostet für Erwachsene 18 Euro und für Kinder 9 Euro. Tickets für alle Touren gibt es in der Tourist-Information in Rüdesheim.

Auf dem Loreleyplateau ist die Sommerrodelbahn „Loreley-Bob“ mit Kurvenlabyrinth, Wellen, S-Kurven und Jumps ein besonderer Spaß für die ganze Familie. In schicken Schlitten sausen die Rodelgäste in einer 700 Meter langen Edelstahlmulde zu Tal.

Wasserspaß, viel Platz zum Spielen und eine große Liegewiese gibt es im beheizten Asbach-Bad mit Strömungskanal, Breitwasserfall und -rutsche sowie Kleinkinderbereich direkt am Rheinufer in Rüdesheim.

Nicht nur bei Regenwetter ist ein Besuch des Museums „Siegfried’s Mechanisches Musikkabinett“, des „Spielzeug- und Eisenbahnmuseums“ oder des „Mittelalterlichen Foltermuseums“ in Rüdesheim ein informatives und spannendes Erlebnis. Nur 15 Autominuten von Rüdesheim entfernt entführt das gastliche Kloster Eberbach in die mittelalterliche Zeit der Mönche und des Weins.

Info: Rüdesheim Tourist AG, Rheinstraße 29a, 65385 Rüdesheim am Rhein, Tel.: +49 (0)6722/90615-0, Fax: +49 (0)6722/90615-99, touristinfo(at)ruedesheim.de, www.ruedesheim.de, www.loreleybob.de

Kategorie: Romantischer Rhein , Wandern, Wein, Natur, Freizeittipp, Familie

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Rüdesheim Tourist AG
Rheinstrasse 29a
65385 Rüdesheim am Rhein
Tel.+49(0)6722/90615-0
Fax+49(0)6722/90615-99
touristinfo(at)ruedesheim.de
www.ruedesheim.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (3)

Bücher (1)