24.07.2018

„eBike am Ring“ startet dieses Wochenende

(rpt) Outdoorfans und Sportbegeisterte zieht es dieses Wochenende an den Nürburgring. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juli 2018, findet dort das große E-Bike-Festival „eBike am Ring“ statt. Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH ist als Partner mit dabei und zeigt, was die Gastlandschaften in Sachen Radsport alles für ihre Gäste zu bieten haben.

Sieben Regionen aus Rheinland-Pfalz sind dafür beim Festival vertreten und zeigen den Besuchern ihre Angebote rund um das Thema Rad- und E-Bike-Fahren: Wo gibt es sportlich fordernde Touren durch die Mittelgebirge? Welche Strecken schafft man auch mit weniger Kondition? Und wo gibt es tolle Radwege entlang der Flüsse in Rheinland-Pfalz? Eifel, Mosel, Hunsrück, Romantischer Rhein, Nahe, Westerwald und Pfalz sind an allen drei Veranstaltungstagen vor Ort, um genau solche Fragen zu beantworten.

„Wir freuen uns sehr, dass das erste E-Bike-Festival in Rheinland-Pfalz endlich startet“, sagt Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „Unsere Regionen bieten viele tolle Strecken für E-Bike Touren durch einmalige Kultur- und Naturlandschaften oder entlang malerischer Flussläufe. Diese Touren stellen wir den Besuchern von ‚eBike am Ring‘ vor.“

Die Angebote für Rad- und E-Bike-Fahrer in Rheinland-Pfalz sind sehr zahlreich. Sei es mit Action und Adrenalin im Mountainbikepark Pfälzerwald , mit Ausdauer und leichter Steigung entlang der Hiwweltouren in Rheinhessen oder entspannt mit schönem Panorama durch eines der vielen Flusstäler.

Wer noch nie E-Bike gefahren ist, kann dies beim E-Bike-Festival am Nürburgring ausprobieren. Auf der Expo können Besucher zahlreiche verschiedene E-Bikes kostenlos  testen. So gibt es unter anderem flotte Mountainbikes, gemütliche Trekkingräder und auch neueste Radsport-Trends wie ultraleichte Carbonflitzer – all die Facetten, die E-Bikes mit sich bringen, möchte „eBike am Ring“ abbilden. Zum Testen gibt es sowohl geführte E-Bike-Touren im Umland als auch ausgeschilderte Teststrecken auf und um den Nürburgring. Einmal auf der Nordkurve der legendären Formel-1-Strecke Fahrrad fahren – das Festival macht es möglich. Eine Übersicht der Teststrecken des Festivals bieten die Rheinland-Pfalz App und der Tourenplaner unter www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de. Sowohl in der App als auch auf der Internetseite finden Urlauber viele Radtouren unterschiedlicher Länge.

Neben dem Testangebot gibt es bei „eBike am Ring“ dieses Wochenende viele Programmpunkte: Live-Musik, Barbecue, Pumptrack-Fahren und eine Trial-Show mit Stunts und Kunststücken auf dem Fahrrad. Geöffnet ist das E-Bike-Festival für Besucher am Freitag von 16 bis 21 Uhr,  am Samstag von 9 bis 20 Uhr und am Sonntag von 8 bis 17 Uhr (die Expo schließt am Sonntag um 14 Uhr).

Weitere Informationen zu den Ausstellern, Vorträgen und Workshops sowie eine Übersicht der einzelnen Radrennen, Shows und Programmpunkte gibt es online auf der Internetseite www.ebike-am-ring.de. Mehr Informationen zu den Rad- und E-Bike-Touren durch Rheinland-Pfalz gibt es unter www.gastlandschaften.de/radfahren. Hintergrundinformationen und Fotos in der digitalen Pressemappe unter www.presse.gastlandschaften.de.

Kategorie: Rheinland-Pfalz allgemein, Freizeittipp, Familie, Radwandern

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (2)