28.08.2018

Aktive Rad- und Wanderveranstaltungen beim NaheSommer

Nahe.Urlaubsregion bietet eine Vielzahl an Outdoormöglichkeiten

(rpt) Die Nahe.Urlaubsregion bietet dieses Jahr im Rahmen des NaheWanderSommers sowie des NaheRadSommers wieder tolle Veranstaltungen an. Neben verschiedenen Weinwanderungen und Weinfesten ist auch das Schinderhannes-Räuberfest mit geführter Wildkräuterwanderung eines der Highlights im September.

Vierte Auflage 2018: NaheWanderSommer 

Die Veranstaltungsreihe NaheWanderSommer, koordiniert von der Naheland-Touristik GmbH, findet 2018 zum vierten Mal statt. 20 Touren-Events, vom Bostalsee im Saarland bis ins Rhein-Nahe Eck bei Bingen, werden in diesem Jahr angeboten. 

Gesellige Stunden in den Weinbergen versprechen die Wein-Wanderevents, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe NaheWanderSommer, im September stattfinden. Bei der Weinwanderung & Weinfest „Unter der Linde“ in Odernheim am 8. September 2018 und bei der Wein-Wander-Kirmes in Raumbach bei Meisenheim am 9. September 2018 können die Weine während der Wanderung, inmitten der Weinberge, verkostet werden. 

Wandervergnügen gepaart mit exzellenten Nahe-Weinen verspricht auch das Wein-Wanderweg- Fest „Mittlere Nahe“ am 15. September 2018, das auf rund 16 Kilometer durch die bekannten Weinbergslagen und Weinorte der Mittleren Nahe führt sowie die Wanderung über den Weinsheimer Wingerts Weg am Sonntag, 23. September 2018. 

Neben Wein-Wanderevents gehören Themenwanderungen und weitere Wanderhighlights zu der Veranstaltungsreihe. Am zweiten September-Wochenende lädt die Ortsgemeinde Herrstein zum Erlebnis Mittelalterpfad: Schinderhannes-Räuberfest mit geführter Wildkräuterwanderung ein. Im historischen Ortskern von Herrstein findet an diesem Wochenende das alljährliche Schinderhannes-Räuberfest mit großem Handwerker- und Bauernmarkt statt. Hier beginnt auch der rund neun Kilometer lange Premium-Rundwanderweg Mittelalterpfad. Ideal, um vor oder nach der Wanderung das bunte Markttreiben zu genießen. Zudem wird am Sonntag um 14 Uhr eine geführte Wildkräuterwanderung „Auf den Spuren Hildegard von Bingens“ angeboten (Anmeldung erforderlich).

Die Rhein-Nahe-Schleife vereint besondere Eindrücke zweier Flusslandschaften: des Rheins und der Nahe. Bei der Wanderung am 30. September 2018 können die beiden Rundwanderstrecken Wandererlebnis Rhein Nahe-Schleife von 12 und 21 Kilometern mit tollen Ein- und Ausblicken erwandert werden. Rund um die Wurst dreht sich die letzte NaheWanderSommer-Wanderung in diesem Jahr. Ein elf Kilometer langer Rundwanderweg, verschiedene Wurstspezialitäten und eine Verlosung sorgen am 21. Oktober 2018 für einen bunten Herbst-Wandertag in der Nahe.Urlaubsregion.

Radelnd durch die Nahe.Urlaubsregion

Wie gut es sich in der Nahe.Urlaubsregion radeln lässt, belegt die Veranstaltungsreihe des Nahe-Rad-Erlebnistag „Nahe Hit, rad´l mit“. Zum 25. Mal wurde in diesem Jahr auf dem Nahe-Radweg in die Pedale getreten. Hügelige Abschnitte wechseln sich hier mit flachen Passagen ab, sodass für jeden Radler die passende Etappe dabei ist. Sportlich-ambitionierte Radler starten auf dem Nahe-Radweg zwischen Nohfelden bis Idar-Oberstein durch. Genussradler und Familien radeln die Strecke zwischen Idar-Oberstein und Bingen am Rhein. Wer Unterstützung beim Radeln wünscht, mietet sich ganz bequem ein E-Bike. 

Die Jubiläumsveranstaltung war zugleich Auftakt für die Veranstaltungsreihe NaheRadSommer. So finden nun jährlich von April bis Oktober weitere Rad-Veranstaltungen in der Nahe.Urlaubsregion statt. E-Bike Freunde können sich beispielsweise jeden Montag einer Halbtages oder Tages-E-Bike-Tour mit unterschiedlichem Ziel anschließen. Wer gerne mit dem Rennrad unterwegs ist, radelt mit bei den Rennradtouren, die jeweils mittwochs angeboten werden. 

Weitere Outdoorerlebnisse

Wandern im Einklang mit der Natur verspricht der 86 Kilometer lange Soonwaldsteig. Er verläuft von Kirn über das idyllische Hahnenbachtal und die waldreichen Quarzitkämme des Soonwaldes bis nach Bingen am Rhein. Wanderer, die auch auf der Suche nach einem besonderen Übernachtungserlebnis sind, entscheiden sich für das Quartier in freier Wildnis: drei Trekkingcamps auf dem Soonwaldsteig laden zum Schlafen unter freiem Himmel ein. 

Besonders beliebt bei Wanderern ist  auch der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg. Dieser gedenkt der Universalgelehrten Hildegard von Bingen, die zeit ihres Lebens in der heutigen Nahe.Urlaubsregion gewirkt hat. Er wurde im September 2017 eröffnet und führt auf zehn Etappen führt der Pilgerwanderweg vorbei an den Wirkungsstätten der Heiligen von Idar-Oberstein bis nach Rüdesheim-Eibingen. 

Der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg wird bei der Messe TourNatur am Samstag, 1. September um 14.40 Uhr auf der Live-Bühne vorgestellt. 

Weitere Informationen unter: Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstraße 37, 55606 Kirn, Telefon: 06752/137610, info(at)naheland.netwww.naheland.net

 

Kategorie: Nahe, Wandern

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (4)