12.12.2018

Der Fellingshäuser Krippenweg im Lahntal

Von einer Idee, deren Umsetzung und einer neuen Attraktion

(rpt) Bei einem Spaziergang im Biebertal kann man den „Fellingshäuser Krippenweg“ mit seinen 66 Krippen bestaunen. Alle Krippen entlang des zwei Kilometer langen Rundwegs im Lahntal sind Unikate, 17 davon sind Laternen. Die Getränkestation am Sportplatz ist samstags, sonntags und an Feiertagen von 13:30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Weg kann bis zur Abschlussveranstaltung am 13. Januar 2019 durchgängig begangen werden. Am 6. Januar 2019 wird um 17:45 Uhr ein Fackelzug organisiert.

Der „Fellingshäuser Krippenweg“ feiert 2019 sein zehnjähriges Bestehen. Die Idee  dazu stammt von „Krippenvater“ Friedel Winter, der andernorts einen Krippenweg sah und daraufhin mit der Umsetzung im mittleren Lahntal begann. Sein erfolgreiches Projekt zieht in jedem Jahr mehr Besucher an. Seit 2017 unterstützen ihn Krippenpaten, ob Einzelpersonen oder die Kinder der Grundschule, der Schülerbetreuung und der Kindertagesstätten.

Info: https://www.rocknacht-fellingshausen.de/krippenweg.html und Touristik Kooperation Gleiberger Land, c/o Landkreis Gießen - Der Kreisausschuss, Riversplatz 1-9, 35394 Gießen, Tel.: +49 (0)641/9390-1763, info(at)gleiberer-land.de, www.gleiberger-land.de

Kategorie: Lahntal, Wandern, Natur, Familie, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Lahntal Tourismus Verband e. V.
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar
Tel.+49 (0)641/309980
Fax+49 (0)6441/309980
info(at)daslahntal.de
www.daslahntal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (1)

Bücher (1)