12.11.2018

Startschuss für die Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025

Neue Tourismusstrategie weist neue Wege für touristischer Entwicklung auf

Wie soll sich die touristische Entwicklung in Rheinland-Pfalz in Zukunft gestalten? Welche Aufgaben gilt es zu managen und welche Ziele zu erreichen? Mit diesen Fragen befasst sich die neue Tourismusstrategie 2025 des Landes Rheinland-Pfalz. Am 31. Oktober 2018 hat der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing die neue Tourismusstrategie 2025 im Rahmen einer Pressekonferenz in Mainz vorgestellt.

Fünf Ziele und fünf strategische Wege

Die Aufgaben der Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 sind sehr umfänglich und komplex: Die Strategie definiert fünf Ziele und fünf strategische Wege, die wiederum durch acht Strategieprojekte erreicht werden sollen. Die Erhöhung der Wertschöpfung, die zielgerichtete Profilierung des touristischen Angebots, eine Intensivierung des Tourismusbewusstseins sowie eine Stärkung von Kooperationen und eine Berücksichtigung der Nachhaltigkeit zählen zu den Zielen der Strategie. Die einzelnen Strategieprojekte reichen unter anderem von der Entwicklung einer Wirtschaftsstandortmarke für Rheinland-Pfalz über die Stärkung der rheinland-pfälzischen Familienunternehmen im Tourismus bis hin zu einer neuen Ausrichtung des strategischen Landesmarketing. Die acht Projekte sind in der Tourismusstrategie umfassend mit ihren einzelnen Inhalten erläutert.

Gemeinsame Wirken

In dem gesamtem Prozess spielt nun vor allem das gemeinsame Wirken aller relevanten Akteure im Tourismus eine entscheidende Rolle. „Mit dem Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz und dem Barcamp Tourismusnetzwerk bieten wir bereits Plattformen für Ideenaustausch, Kommunikation und Innovation. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Vernetzung der Tourismuswirtschaft untereinander sowie mit den relevanten Partnern aus Kultur-, Wein- und Landwirtschaft sowie der Architektur“, so Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „Das sind wichtige Voraussetzungen, die uns bei der zentralen Aufgabe im Rahmen der Tourismusstrategie 2025 zugutekommen werden.“ Die Rheinland-Pfalz Tourismus (RPT) GmbH ist als touristische Management- und Marketingorganisation auf Landesebene Partner der Tourismusstrategie 2025 und übernimmt somit wichtige Aufgaben zur touristischen Entwicklung des Landes. Sie ist die Schnittstelle zwischen Tourismuspolitik und Tourismuswirtschaft.

Die Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 wurde partnerschaftlich vom DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V., von der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz, der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und vom Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V. unter Federführung des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz entwickelt. Diese fünf Partner sind gemeinsam für die erfolgreiche Umsetzung der ganzheitlichen Strategie verantwortlich.

Die gesamte Tourismusstrategie finden Sie hier: https://rlp.tourismusnetzwerk.info/download/TS_RLP_2025_Druckfassung.pdf

Kategorie: Die RPT, Rheinland-Pfalz allgemein

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz
Tel.+49 (0)261 / 91520-0
Fax+49(0)261/91520-40
info(at)gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (1)