24.04.2019

Hildegard von Bingen: Dichterin, Theologin und Heilkundlerin

Internationale Pilgerwanderung zieht Besucher an die Nahe

(rpt) Hildegard von Bingen gehört zu den berühmten und einflussreichen Frauen des Mittelalters. 2012 wurde die Äbtissin, Dichterin, Theologin sowie Natur- und Heilkundlerin vom damaligen Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen. Die Heilige und Universalgelehrte wirkte vorwiegend in der heutigen Nahe.Urlaubsregion, wo man sich ihr auf verschiedenen Arten nähern kann: über eine Ausstellung im Edelsteinmuseum, dem Hildegard-von-Bingen-Wanderweg, beim Fastenwandern oder bei der internationalen Pilgerwanderung.

„Hildegard von Bingen und die Magie der Edelsteine“ heißt die Sonderausstellung im Deutschen Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein. Im Mittelpunkt stehen 24 Edelsteine, die Hildegard von Bingen in ihrem Buch „Physica" (Buch der einfachen Medizin) beschreibt. Die Ausstellung läuft bis 27. Oktober 2019. Wer mehr über Hildegards Lebenswerk erfahren will, nimmt an einer der geführten Wanderungen auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg teil. Bis 5. Oktober 2019 werden insgesamt zehn Tagespilgerwanderungen angeboten, fachlich angeleitet von Dr. Annette Esser, Scivias-Institut für Kunst und Spiritualität, sowie weiteren zertifizierten Pilgerwanderführern. Im Bad Sobernheimer Brauhaus Denkmalz, in der ehemaligen Disibodenberger Kapelle, wird in 2019 erstmals das Hildegard-Bier präsentiert. Anschließend finden geführte Wandertouren auf dem Pilgerweg von Staudernheim bis zum Disibodenberg statt.

Fastenwandern und International Hildegard Pilgrimage

Ende Mai und Ende Oktober wird das „Fastenwandern für Kenner und Einsteiger“ auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg mit fachkundiger Begleitung sieben- bzw. viertägig angeboten. Bei der Wanderung ist ausreichend Zeit, um ihre Wirkungsstätten zu besichtigen. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch eine internationale Hildegard von Bingen Pilgerwanderung in englischer Sprache unter Leitung von Dr. Annette Esser, Mitinitiatorin des Pilgerwanderweges und Autorin des Pilgerbuchs. Sie findet vom 18. bis 28. Juli 2019 statt, beinhaltet alle Etappen des Fernwanderweges von Idar-Oberstein bis Bingen und endet auf der anderen Rheinseite, in der Benediktinerinnenabtei St. Hildegard in Rüdesheim-Eibingen.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/Nahe

Kategorie: Pressedienst, Nahe, Kultur, Wandern, Freizeittipp, Natur, Wellness & Gesundheit

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn
Tel.+49(0)6752/1376-10
Fax+49(0)6752/1376-20
info(at)naheland.net
www.naheland.net

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (2)