24.07.2019

Mit Wasserkanonen zur Pirateninsel

Erlebnisreicher Ferienspaß im Eifelpark Gondorf

Eine Wildwasserbahn und Karussells, Shows mit Luftakrobaten und Clowns sowie zahlreiche Wildtiere im Freiwildgehege – der Familien Freizeitpark Eifelpark Gondorf bietet auch in diesen Sommerferien 2019 wieder 45 Attraktionen, 200 Wildtiere und ein unterhaltsames Showprogramm. Als Erlebnisstation beim interaktiven Spiel „Familienabenteuer Rheinland-Pfalz“ werden Eltern mit ihren Kindern im Eifelpark außerdem vor einige spannende Herausforderungen durch den Ritterorden Falkenfels gestellt.

Spaß im Eifelpark

Mit ihrem 360 Meter langen Kanal und zwei Schussfahrten aus bis zu 14 Metern Höhe gehört die Wildwasserbahn Pirateninsel im Eifelpark zu den größten in Rheinland-Pfalz. Kinder lieben es, sich mit den Wasserkanonen der „Gondorf Piratenschlacht“ mit Erwachsenen zu duellieren oder sich auf dem Wasserspielplatz zu tummeln. Auf den Schlitten der fast 1000 Meter langen Sommerrodelbahn gleitet man mit bis zu 40 km/h ins Tal. Und auch die Kleinsten haben ihren Spaß im Eifelpark: bereits ab 2 Jahren dürfen u. a. die Baustellenfahrt, die Mini-Teststrecke oder die Eifel-Piste gefahren werden.

Das Eifelpark-Varieté begeistert mit vielseitigen Acts

Im neuen Eifelpark-Varieté präsentiert das Eifelpark Maskottchen Purzel als Zirkusdirektor hochkarätige Akrobatik, Spaß und Unterhaltung. Gäste erleben mit dem Duo Paschenko unglaubliche Hand-auf-Hand-Artistik und Luftakrobatik an den Strapaten hoch unter der Zirkuskuppel. Künstlerin Anna Kucherenko verzaubert mit Kunstfertigkeit am chinesischen Mast. Die im Eifelpark äußerst beliebten und bekannten Künstler FiLu und Mr. Baldo begeistern mit charmanter Clownerie und Artistin Maria Bizzarro überzeugt mit Balance von Säbel und Feuerkelch über eine mehr als drei Meter hohe Leiter. Die Show wird  bis zum 1. September 2019 im Eifelpark gezeigt. Der Besuch der Vorstellung ist wie alle Attraktionen und Shows im Eintrittspreis noch inbegriffen.

Wildtiere von Braunbär bis Känguru, von Luchs bis Wolf und dem heimischen Rotwild können in großzügigen Freiwildgehegen beobachtet werden. Hunde-Trainer Sandro zeigt den Gästen seine neue Vierbeiner-Show, die es so nur im Eifelpark gibt.
 
Der Eifelpark hat in den Sommerferien täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet (bei hohem Besucheraufkommen werden die Öffnungszeiten verlängert).

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/eifel sowie unter www.eifelpark.de

Kategorie: Eifel, Freizeittipp, Familie, Pressedienst

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.+49(0)6551/9656-0
Fax+49(0)6551/9656-96
info(at)eifel.info
eifel.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (1)