07.08.2019

Brennen ist im Birkenhof Familiensache

Eine erfolgreiche Edel- und Erlebnis-Brennerei

Sieben Generationen, fast 170 Jahre Tradition – so lange führt die Familie Klöckner schon die Brennerei Birkenhof in Nistertal im Westerwald– und das mit Erfolg. Die Liköre und Edelbrände der Birkenhof-Brennerei sind weit über die Region hinaus bekannt und mit vielen Auszeichnungen prämiert. Steffi und Peter Klöckner leiten das Unternehmen derzeit, ihre Söhne Lukas und Jonas werden die Brennerei in der achten Generation weiterführen. Um ihr Unternehmen weiterzuentwickeln, hat die Familie Klöckner in den vergangenen Jahren aus einer traditionellen Kornbrennerei eine erfolgreiche Edel- und Erlebnis-Brennerei geschaffen.

Vielfältige Erlebnisangebote auf dem Birkenhof

Das Angebot für den Gast geht weit über klassische Verkostungen der Liköre und Edelbrände hinaus. So können Besucher bei einer Führung durch die Korn- und Obstbrennerei die unterschiedlichen Brenngeräte und Brenntechniken kennenlernen, an einem ganztägigen Destillateurkurs teilnehmen oder bei dem beliebten „Whisky Tasting“ alles zur Produktion, Reife und Vielfalt der Whiskys erfahren. Als Abschluss lädt der Birkenhof zu einem geselligen Genussabend mit zahlreichen Westerwälder Köstlichkeiten und Spirituosen ein. Immer mit dabei: die herzliche Gastfreundschaftlichkeit der Westerwälder Familie.

Der FADING HILL und GENTLE 66

Das Ehepaar Klöckner lebt und liebt seinen Beruf. Und so steht bei all den Erlebnisangeboten nach wie vor das Destillieren im Fokus des Geschäfts. 2002 entstanden in der eigens gebauten Whisky-Destillerie die ersten Tropfen des FADING HILL Whiskys. Mindestens drei Jahre und einen Tag muss er in edlen Holzfässern reifen – nur so kann sich der einzigartige Geschmack dieser Spirituose optimal entfalten. Als der FADING HILL Whisky schließlich seinen Weg von der Brennerei in den Verkauf fand, entwickelte er sich schnell zu einem sehr begehrten Tropfen. In mehr als 220 edlen Fässern reifen derzeit verschiedene Jahrgänge.  Dank des Erfolgs des Whiskys folgte 2013 eine Produkterweiterung. Auf Basis eines Wacholders im eigenen Sortiment haben Steffi und Peter Klöckner einen eigenen Gin geschaffen: einen sanften und zarten Gin mit viel Charakter, den GENTLE 66.

Ihre Produkte verkauft die Familie Klöckner auch im eigenen Shop der Brennerei auf dem Birkenhof: Geöffnet ist
montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr.

Offene Führungen finden freitags um 16 Uhr, samstags sowie jeden ersten Sonntag im Monat, jeweils um 15 Uhr (außer an Feiertagen) statt.

Weitere Infos unter www.gastlandschaften.de/westerwald sowie unter www.birkenhof-brennerei.de

Kategorie: Westerwald, Kulinarik

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48a
56410 Montabaur
Tel.+49(0)2602/3001-0
Fax+49(0)2602/947325
mail(at)westerwald.info
www.westerwald.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (6)