05.09.2019

Edler Schmuck mit dem Duft von Gewürzen und Rosen

Die Spuren der Hildegard von Bingen führen in Idar-Oberstein zu Kristina Boneva

Die Werkstatt von Kristina Boneva und Paul-Markus Déus in Idar-Oberstein ist eine kleine Herausforderung für die Augen, die nicht wissen, wohin sie zuerst schauen sollen.

Was die Schmuckdesignerin in der Natur sammelt, verwandelt sie alsbald in wunderschöne Halsketten und Ohrringe. In kleinen Gefäßen, zum Beispiel Eukalyptuskapseln, deponiert sie duftende Kräuter und Rosenknospen, die als Schmuckstück um den Hals getragen, ein Wohlgefühl erzeugen. Solchen Schmuck fertigt sie auch gern individuell an, entsprechend der persönlichen Vorlieben für Düfte. Gold, Silber und Edelsteine sind bei ihren Kreationen aus Tonkabohnen, Reiskörnern, Blüten und Samen nur das Beiwerk. Mit einem superdünnen Bohrer setzt sie mit scharfem Auge und sicherer Hand winzige Löcher in Reis- und Senfkörner. Auch die Verbindung von naturgewachsenen Kristallen und Gewürzen verwandelt sie mit viel Fantasie und Können in einzigartigen Schmuck.

Die Bulgarin zog wegen der Liebe zur Schmuckgestaltung in die Edelsteinstadt. An der Fachhochschule absolvierte sie den in Deutschland einmaligen Studiengang „Edelstein und Schmuck“. In Idar-Oberstein hat sich die Künstlerin gleich wohlgefühlt. Hier, wo auf dem nahen Disibodenberg schon Hildegard von Bingen die Wirkung von Kräutern und Gewürzen ausführlich beschrieb, fühlt sie sich zu Hause.

Der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg

Für Wanderer auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg ist die Schmuckwerkstatt ein idealer Anlaufpunkt, um über die wohltuende und heilende Wirkung von Kräutern, Körnern und Gewürzen zu fachsimpeln. Der 137 Kilometer lange Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg beginnt in Idar-Oberstein an der Nahe und endet in Bingen am Rhein. Dort hat er Anschluss an den Binger Hildegard-Weg und an den Hildegardweg auf der anderen Rheinseite in Rüdesheim.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/nahe und www.naheland.net

Kategorie: Nahe, Kultur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn
Tel.+49(0)6752/1376-10
Fax+49(0)6752/1376-20
info(at)naheland.net
www.naheland.net

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (2)

Bücher (1)