11.09.2019

Wenn verlassene Gemäuer von vergangenen Zeiten erzählen

Erlebnisse auf der Burgruine Altdahn

Erste, morgendliche Sonnenstrahlen streifen behutsam über die Wipfel der Bäume und lassen die rötlich-gelben Sandsteinfelsen warm leuchten. Eingetaucht in das Schauspiel von Licht, Schatten und Herbstfarben liegt die Burgruine Altdahn im Biosphärenreservat Pfälzerwald. Sie ist Teil der größten Burgengruppe der Pfalz, zu der auch Grafendahn und Tanstein gehören, rund einen Kilometer östlich von Dahn gelegen.

Geheimnisvolle Abenteuer in der ehemaligen Festung erleben

In die massiven, steilen Felsen, auf denen die Dreierburg thront, wurden Kammern, Treppen und Gänge gehauen, die geheimnisvolle Abenteuer versprechen. Zwischen den meterdicken Mauern der ehemaligen Festungen gibt es viel zu erkunden. Beim „Familienabenteuer Rheinland-Pfalz“ können dort sowohl kleine als auch große Entdecker auf Erlebnistour gehen und so eine Vorstellung vom Leben der Grafen und Lehnsherrn längst vergangener Zeiten bekommen. Zudem locken sagenhafte Weitblicke. Die Burgschänke lädt zur Einkehr ein.

Erbaut wurden die Burgen vermutlich Anfang des 13. Jahrhunderts. Im Mittelalter durchlief Altdahn viele Phasen der Zerstörung und des Wiederaufbaus. 1689 wurde die fürstliche Burg endgültig von französischen Truppen zerstört und ist seither als eindrucksvolle Ruine zu bestaunen.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/pfalz und www.pfalz.de/de/burgruine-altdahn-bei-dahn 

Kostenlose Registrierung für das Familienabenteuer und weitere Informationen zu dem interaktiven Spiel unter familienabenteuer.gastlandschaften.de

Kategorie: Rheinland-Pfalz allgemein, Pfalz, Familie, Familienabenteuer Rheinland-Pfalz, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (5)