02.10.2019

Die malerische Altstadt von Ahrweiler

Eine vollständig erhaltene Stadtmauer umgibt die Rotweinmetropole

(rpt) Wer durch eines der prächtigen Stadttore von Ahrweiler spaziert, kann die aus dem Mittelalter noch vollständig erhaltene Stadtmauer bestaunen. In den kleinen Gassen und rund um den Marktplatz stehen liebevoll renovierte Fachwerkhäuser. Besonders sehenswert sind das Wolffsche Haus, ein Fachwerkgebäude von 1621 mit einem reich verzierten Erker, und der Blankartshof aus dem Jahr 1680, in dem sich auch die Tourist-Information befindet. Der Marktplatz wird durch die erste frühgotische Hallenkirche des Rheinlands, St. Laurentius, und das Rathaus aus dem Spätrokoko geprägt. Weinstuben, Restaurants und Cafés laden zum Genuss der Köstlichkeiten und Weine aus dem Ahrtal ein.

Weihnachtsmarkt mit historischer Kulisse

An den Adventswochenenden lädt der Ahrweiler Weihnachtsmarkt zum Besuch ein. Einmalig ist seine Lage, umrahmt von historischen Gebäuden und der St. Laurentius Kirche, in den weihnachtlich geschmückten Straßen und Gassen und auf dem prächtigen Marktplatz.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/ahrtal und www.ahrtal.de 

Kategorie: Pressedienst, Rheinland-Pfalz allgemein, Ahrtal, Kultur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.+49(0)2641/9171-0
Fax+49(0)2641/9171-51
info(at)ahrtaltourismus.de
www.ahrtal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Bilder (1)