14.11.2019

Winterliche Heide, wärmender Kachelofen

Winterwandern auf dem Traumpfad Wacholderweg

(rpt) Der Traumpfad „Wacholderweg“ bei Langscheid ist mit seinen 8,8 Kilometern ein idealer Winterwanderweg. In rund drei Stunden sind 264 Höhenmeter zu bewältigen, was auch bei kälteren Temperaturen für einen Wanderausflug passt. Ob verschneit oder nicht – die Heidelandschaft ist bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit reizvoll.

Selbst wenn sie im Winter eher karg und rau erscheint, so ist doch gerade dies auch typisch für die Eifel. Mal reichen die Blicke weit, mal geht es hinab ins Tal der Nette. Wer es etwas kürzer mag, der kann das Traumpfädchen „Langscheider Wacholderblick“ erwandern. In nur 3,2 Kilometern verläuft es durch das Naturschutzgebiet.

Zur Einkehr lädt die „Wabelsberger Wacholderhütte“ ein. Sie liegt direkt am Startpunkt der Wege und lockt mit einem warmen Platz am Kachelofen und regionaler Küche.

Weiterer Infos zu dieser und weiteren Winterwanderungen unter www.gastlandschaften.de/winterwandern 

Kategorie: Wandern, Eifel, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Tel.+49(0)6551/9656-0
Fax+49(0)6551/9656-96
info(at)eifel.info
eifel.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)