05.02.2020

Die Nacht der Narren

Der Abendumzug in Boppard lockt Karnevalsfreunde an den Rhein

(rpt) Karnevalsumzüge sind immer ein Spektakel. Zu einem ganz besonderen Erlebnis werden sie jedoch, wenn das närrische Treiben zu nächtlicher Stunde stattfindet. Jährlich kommen Tausende von Menschen deshalb nach Boppard am Romantischen Rhein, um den Abendumzug mitzuerleben.

Vor 25 Jahren traf die dortige Karnevalsgesellschaft „Schwarz-Gold Baudobriga 1955“ die Entscheidung, den Umzug vom Nachmittag auf den
Abend zu verlegen. Daraus wurde ein Erfolgsmodell, das nun schon zum
26. Mal vor der Kulisse der malerischen alten Reichsstadt zelebriert wird.

1000 Mitwirkende und 20 Motivwagen

Am Karnevalssonntag (23. Februar 2020) starten die Jecken um 18.11 Uhr in der Mainzer Straße. Rund 1000 Mitwirkende und 20 Motivwagen werden erwartet, ein Spektakel mit Licht- und Leuchteffekten, das zwischenzeitlich eine überregionale Bekanntheit hat.

Knapp zwei Stunden lang bringen die Narren von „Baudobriga“ die Innenstadt zum Wackeln, ehe sie schließlich pünktlich wie die Jecken um 20.11 Uhr in der Rheinallee eintreffen. Dort löst sich der Zug auf, doch keiner muss deswegen schon nach Hause gehen: Besucher und Mitwirkende können den fröhlichen Abend bei einer Afterzug-Party in der Stadthalle am Marktplatz ausklingen lassen und gemeinsam bis in die Morgenstunden weiterfeiern.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/romantischer-rhein und unter www.gastlandschaften.de/karneval sowie unter www.boppard-tourismus.de 



Kategorie: Pressedienst, Romantischer Rhein , Kultur, Familie, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)