06.02.2020

Nahe: Neuheiten für Wanderer und Radfahrer

Neuer Nahesteig wird im April eröffnet

Am 26. April 2020 ist es so weit. Der neue Nahesteig, der von Neubrücke/Hoppstädten-Weiersbach über Heimbach, Nohen und Kronweiler nach Idar-Oberstein führt, wird offiziell eröffnet. Auf 34,5 Kilometern können Wanderer in knapp elf Stunden 838 Höhenmeter zurücklegen und dabei auch so manches Mal ihre Kletterkünste unter Beweis stellen.

Der Premium-zertifizierte Weg folgt dem Flusslauf der Nahe, vorbei an steilen Felswänden und beeindruckenden Felsformationen, über aussichtsreiche Höhen und durch Uferpassagen. Der Schwierigkeitsgrad variiert je nach Abschnitt zwischen mittel und schwer. An manchen Stellen helfen Seile beim Auf- und Abstieg. Der Nahesteig zieht sich durch Wald- und Auenlandschaften, Aussichtspunkte und Ortsgemeinden und trifft immer wieder auf Traumschleifen wie die „Gräfin Loretta“ oder die Nohener-Nahe-Schleife.

Dritte Steig in der Nahe.Urlaubsregion

Mit der Eröffnung des Nahesteigs fällt der Startschuss für ein Projekt, das nun fortgeführt werden kann. Über die Grenzen von Idar-Oberstein hinaus ist der Nahesteig entlang des Flusses in Richtung Bad Kreuznach erweiterbar. Im Kreis Birkenfeld wurden für das Projekt erfolgreich die ersten Steine gelegt. Neben dem Soonwald-Steig (83 Kilometer) und dem Saar-Hunsrück-Steig (401 Kilometer) ist es bereits der dritte Steig in der Nahe.Urlaubsregion.

Mit dem Zug, der zwischen Neubrücke und Idar-Oberstein an fünf Stationen hält, können problemlos einzelne Etappen gewandert werden und der Rückweg nach einer langen Tour ist kein Problem. Mehr Infos unter www.birkenfelder-land.de/nahesteig.html

Bikeparks an der Nahe

Vom Birkenfelder Land bis nach Bad Kreuznach – Mountainbiker kommen in der ganzen Nahe.Urlaubsregion voll auf ihre Kosten. Ob auf dem Flowtrail Stromberg über Stock und Stein quer durch den Wald, im Bike Park Nahbollenbach auf angelegten Wegen mit Hügeln, im Trailpark Erbeskopf zwischen den Bäumen durch oder auf dem neuen Pumptrack im Bad Kreuznacher Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg, der im Januar 2020 eröffnet wurde – für Kinder und Erwachsene, Einsteiger und Mountainbike-Profis, Adrenalinjunkies oder Abenteuer bieten die Bikeparks viele Möglichkeiten.

Der RadLust MTB-Trail Waldmeister im Birkenfelder Land bietet zudem auf 26 Kilometern und 683 Höhenmetern eine Route für Fortgeschrittene – auch wenn schwierige Stellen umfahren werden können.

2020 könnte außerdem für ein weiteres Großprojekt ausschlaggebend sein: Den Bikepark Idarkopf. Als Veranstalter der Audi Nines 2019 im Steinbruch Ellweiler haben die Betreiber bereits ihre Leidenschaft für das Projekt bewiesen. Jetzt fehlen nur noch die Genehmigungen. Läuft alles glatt, entsteht auf dem Idarkopf bei Stipshausen auf 95 Hektar der größte Bikepark Deutschlands.

Mehr Infos unter www.flowtrail-stromberg.de, www.trailpark-erbeskopf.de , www.bikepark-idarkopf.com und www.birkenfelder-land.de/waldmeister.html .  


Kategorie: Nahe, ITB 2020, Aus den Regionen, Wandern, Freizeittipp

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn
Tel.+49(0)6752/1376-10
Fax+49(0)6752/1376-20
info(at)naheland.net
www.naheland.net

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (5)