10.02.2020

Hunsrück: Urlaub mit Hund im Hunsrück

Neue Tipps für hundefreundliche Ausflüge und Unterkünfte

Der Hun(d)srück hat den Hund schon fast komplett im Namen. Denn dass die Landschaftsform des Mittelgebirges ihrem Aussehen nach einem Hunderücken gleicht, wird auch manchmal als eine mögliche Erklärung des Regionsnamens herangezogen. Für Hundeliebhaber gehört der Vierbeiner mit zur Familie und fährt deshalb auch mit in den Urlaub oder ist beim Ausflug mit dabei.

Auf www.urlaub-mit-hund-im-hunsrueck.de finden Hundebesitzer jetzt neu für ihren nächsten Urlaub oder ihre nächste Wanderung im Hunsrück wichtige Informationen und Tipps, sei es hundefreundliche Unterkünfte oder Gastronomiebetriebe. Auch touristische Einrichtungen, in welche die Hunde angeleint mitgenommen werden können als auch empfehlenswerte Wanderwege sind u.a. gelistet.

Neuer Hundefreizeitpark

Viele Gastgeber im Hunsrück sind auf Hunde eingerichtet. Es gibt einige Ferienwohnungen, Gasthäuser und Hotels, bei denen diese ausdrücklich willkommen sind. Auch bei der Einkehr auf Ausflügen ist ein Hundenapf mit frischem Wasser bei vielen Gastronomen selbstverständlich. Hunde brauchen viel Bewegung und Auslauf. Dafür ist der Hunsrück mit seinen Wanderwegen besonders gut geeignet. In das Gebiet des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, in die Naturparke Saar-Hunsrück und Soonwald-Nahe können die Tiere angeleint mitgenommen werden.

Als ein neues Freizeitangebot für Mensch mit Hund gibt es seit Herbst letzten Jahres in Thalfang den Hundefreizeitpark caniplace (www.caniplace.eu), wo sich Hunde auf 15.000 Quadratmeter auf Spiel- und Trainingsflächen und auch im Hundeschwimmbad austoben können.

TrainingsCamp Canis Hunsrück

Darüber hinaus finden mittlerweile auch einige größere Veranstaltungen im Hunsrück für Hundefreunde statt, wie das TrainingsCamp Canis Hunsrück in Heidenburg vom 25. bis 28. Juni 2020 oder das Camp CanisX und der Steinkopf in Malborn vom 2. bis 3. Mai 2020, wo bis zu 500 Teilnehmer erwartet werden. Camp Canis ist ein erweiterter Crosslauf durch die Natur für Mensch mit Hund. Auf drei wählbaren Distanzen bewältigen die Teams Hindernisse und Hürden und lösen unterschiedliche Aufgaben und Herausforderungen (www.campcanis.com).

Weitere Infos für „Urlaub mit Hund im Hunsrück“:
Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen
Telefon 06543 507700, www.hunsruecktouristik.de


Kategorie: ITB 2020, Aus den Regionen, Hunsrück

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Tel.+49(0)6543/5077-00
Fax+49(0)6543/5077-09
info(at)hunsruecktouristik.de
www.hunsruecktouristik.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Gabriele Frijio

Leitung Abt. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
frijio(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-6116

Christina Ihrlich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-65
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)