12.02.2020

Die Königsklasse des Wassers

Ein sprudelnder Schatz aus der Tiefe Bad Neuenahrs

(rpt) Mit seinem besonders hohen Gehalt an lebenswichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen ist das Heilwasser aus den Quellen Bad Neuenahrs ein Garant für Wohlbefinden. Das sanfte Naturheilmittel ist die Königsklasse unter den Wassern und wird seit über 150 Jahren von Einheimischen und Kurgästen geschätzt.

1852 entdeckte der Kaufmann und Weinhändler Georg Kreuzberg die Apollinaris-Quelle mit der die Erfolgsgeschichte des Mineralwassers und des Ortes begann. Apollinaris ist heute noch weltweit als „The Queen of Table Waters“ bekannt. Drei weitere Quellen wurden bis 1856 im Bereich des heutigen Kurparks entdeckt und analysiert. Zur feierlichen Einweihung bemühte sich sogar Prinzessin Auguste von Preußen – die spätere deutsche Kaiserin – höchstpersönlich an die Ahr.

Heilquelle 1861 entdeckt

Bei Bohrungen nach unterirdischen Quellen hatte das Bad Neuenahrer Heilwasser 1861 seinen ersten explosiven Auftritt: Aus 95 Metern Tiefe schossen Wasser, Steine, Dampf und Kohlensäure aus der Erde. Die Heilquelle „Großer Sprudel“ war entdeckt. Sie legte den Grundstein für den Weltruf des Heilbades Neuenahr und begeistert bis heute mit ihrer rund zehn Meter hohen Fontäne.

Das für therapeutische Trinkkuren zugelassene und staatlich anerkannte Heilwasser kann im Kurpark an einem Trinkbrunnen genossen werden, ist aber auch als Flaschenabfüllung erhältlich.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/ahr  und www.gastlandschaften.de/kurorte

Kategorie: Pressedienst, Ahrtal, Wellness & Gesundheit, Allgemeines 2020

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH
Hauptstraße 116
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.+49(0)2641/9171-0
Fax+49(0)2641/9171-51
info(at)ahrtal.de
www.ahrtal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (2)