16.07.2020

Der prominente Gefangene

Ein Jahr lang saß Richard Löwenherz im Pfälzerwald fest

(rpt) Richard Löwenherz (1157-1199) ist eine Legende. Schenkt man den Mythen um Robin Hood Glauben, war er der edelste aller englischen Könige. Wagemutig stürzte er sich in Abenteuer und machte sich, kaum inthronisiert, auf den Weg ins Heilige Land. Auf der Rückreise von einem Kreuzzug erlitt er um 1190 Schiffbruch und geriet in die Fänge seines österreichischen Erzrivalen Leopold V.. Der lieferte ihn an Heinrich VI., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, aus. Auf der Burg Trifels im Pfälzerwald wurde er schließlich festgesetzt und ein Jahr gefangen gehalten.  Erst nach zähen Verhandlungen und der Zahlung eines astronomisch hohen Lösegeldes ließ man ihn frei.

Wandern auf den Richard-Löwenherz-Weg

Noch heute kann man auf der Reichsburg Trifels die Spuren von Richard Löwenherz nachverfolgen. Es gibt ein „Museum unterm Trifels“ in Annweiler, das die Geschichte des Mittelalters erzählt. Ein zwölf Kilometer langer „Richard-Löwenherz-Weg“ führt vom Trifels durch den Pfälzerwald, durch malerische Wiesen und Wälder hin zu Aussichtspunkten wie jenem auf dem Rehberg, von wo man sowohl die Reichsburg als auch das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen im Blick hat.

Mit der Pfalzcard kostenlos

Der Eintritt in die Reichsburg Trifels ist für Pfalzcard-Besitzer kostenlos. Man erhält sie gratis bei der Anreise und Übernachtung in einem der Partnerbetriebe. Über die Burg Trifels hinaus sind rund weitere hundert Freizeiteinrichtungen sowie der öffentliche Nahverkehr in der Pfalzcard enthalten.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/pfalz . Informationen zur Wanderung gibt es online im Tourenplaner Rheinland-Pfalz unter www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/praedikats-kurztour-praedikats-rundtour/annweiler-richard-loewenherz-weg/1358911/

Kategorie: Wandern, Kultur, Natur, Allgemeines 2020, Pfalz

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)