22.07.2020

Immer der Lauter nach

Auf dem Pamina-Radweg von der Pfalz über Frankreich in die Rheinebene

(rpt) Auf dem deutsch-französischen Pamina-Radweg Lautertal lernt man auf knapp 60 Kilometern Länge ganz verschiedene Landschaften kennen. Er führt durch die Südpfalz, das Nordelsass und zum Mittleren Oberrhein – also durch die drei Regionen, die in der Europaregion Pamina eng zusammenarbeiten.

Pause mit Café au Lait in Wissembourg

Startpunkt liegt bei Hinterweidenthal am berühmten Teufelstisch, einer riesigen, tonnenschweren Felsplatte, die auf einem Pfeiler hoch über dem Boden liegt. Die Tour folgt dem Fluss Wieslauter, führt durch beschauliche Täler und bietet viele Ausblicke auf die Landschaft des Dahner Felsenlands. Dabei ist der Weg bequem zu meistern, denn er fällt auf weiten Strecken leicht ab, bis die Radler das Nachbarland und die mittelalterlichen Gassen von Wissembourg erreichen.

Zeugnisse deutsch-französischer Geschichte

Entlang des Grenzflusses Lauter erreichen die Radler den Bienwald, in dem Eichen und Hainbuchen Schatten spenden und der ein Lebensraum für zahlreiche gefährdete Pflanzen- und Tierarten ist. Unterwegs finden sich zahlreiche Zeugnisse der nicht immer friedlichen deutsch-französischen Geschichte, wie das Europadenkmal bei St. Germanshof und Relikte des Westwalls aus dem Zweiten Weltkrieg. Zwischendurch bietet sich noch eine Rast im Waldgasthof „Bienwaldmühle“ an, der mit saisonalen Gerichten und einer schönen Aussicht auf die Lauter lockt. Die letzte Etappe bringt die Radler dann bis nach Neuburg, wo der Pamina-Radweg endet und sich die Veloroute am Rhein in Richtung Germersheim und Speyer anschließt. 

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/pfalz und zum deutsch-französischen Pamina-Radweg Lautertal unter https://www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/themenroute/dt.-frz.-pamina-radweg-lautertal-deutsche-variante/3421598/

Kategorie: Pressedienst, Pfalz, Allgemeines 2020, Radwandern, Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)