19.08.2020

Schloss Sayn - Von Powerfrauen und Prachtfaltern

Schloss Sayn bei Bendorf am Rhein vereint Natur und Kultur

(rpt) Die Adelsfamilie von Sayn-Wittgenstein-Sayn hatte schon immer eine  Vorliebe für die Natur. Vor rund 30 Jahren erfüllten sich Fürst  Alexander und Fürstin Gabriela einen Traum und eröffneten einen Garten  der Schmetterlinge. Er ist bis heute eine der großen Attraktionen im  Schlosspark von Sayn. Eine Vielzahl von exotischen Faltern fliegt dort  in Glashallen frei umher, eine seltene Gelegenheit, die farbenprächtigen  Tiere aus allernächster Nähe zu beobachten.

Tropen-Paradies mit Koi-Karpfen und Leguanen


Außerdem  gibt es dort chinesische Zwergwachteln, Leguane, Koi-Karpfen und  Schildkröten zu sehen. Wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer  Künstler bereichern das Tropen-Paradies und bieten einen ungewöhnlichen  Kontrast zu Flora und Fauna. Ein Erlebnis für alle Sinne und ein  ungewöhnlicher Lernort für alle zoologisch interessierten Besucher.

Nicht  weit entfernt liegt das märchenhafte Schloss Sayn der Fürstenfamilie zu  Sayn-Wittgenstein. Es gibt einen sehr persönlichen Einblick in das  Leben zweier herausragender Frauenfiguren des Geschlechts: der  Fürstinnen Leonilla (1816-1918) und Marianne (geboren 1919), zwei  Jahrhunderterscheinungen im wahrsten Sinne des Wortes, weil sie jeweils über 100 Jahre alt wurden beziehungsweise sind. Denn Marianne, die Mutter von Fürst Alexander, lebt noch, sie ging als Promifotografin in die Geschichte ein.

Kuchen aus der Schlosskonditorei

Auf der Terrasse des Schlossrestaurants „Sayner Zeit“ kann man sonntags sowohl Kuchen aus der Schlosskonditorei als auch den Ausblick auf den Park  mit seinen mächtigen alten Bäumen, grünen Wiesen und Gewässern genießen.
Schloss und Schmetterlingsgarten können nach Voranmeldung im Rahmen von Führungen erlebt werden.

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/romantischer-rhein

Kategorie: Allgemeines 2020, Kultur, Romantischer Rhein , Natur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
56075 Koblenz
Tel.+49 (0)261 973847-20
Fax+49 (0)261 973847-14
info(at)romantischer-rhein.de
www.romantischer-rhein.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (3)