27.08.2020

Es war einmal ein Burgfräulein im Ahrtal...

Spaziergang ins Mittelalter mit Sofia von Are

(rpt) Wie lebte es sich eigentlich vor hunderten von Jahren in einer so mächtigen Festung wie der Burg Are, die über dem Ort Altenahr thront? Was aßen und tranken die Grafen von Are einst auf ihrem Stammsitz? Welche Reichtümer hatten sie hier angehäuft? Wie gut, dass die Besucher das Burgfräulein Sofia von Are an ihrer Seite haben: Sie erzählt aus dem Leben der Ritter, von ihren Liebschaften und erklärt, wie es zur Redensart „Süßholz raspeln“ kam. 

Unterhaltsame Reise ins Mittelalter

Ihre Kostümführung gleicht einer unterhaltsamen Reise in die mittelalterliche Gesellschaft, die sie mit vielen Anekdoten ausschmückt. Sofia von Are spaziert mit ihren Begleitern von Altenahr aus hinauf zum Felsplateau, auf dem die Burg über den Ort wacht. Thema der Führung ist auch die wechselvolle Geschichte des Bauwerks, das 1121 erstmals in einer Urkunde erwähnt wurde. Im Verlauf der Jahrhunderte nutzten die Kölner Erzbischöfe die Burg als Gefängnis, sie wurde belagert, erobert, besetzt und schließlich 1714 gesprengt. Erst im Jahr 1996 sanierte man die imposanten Mauerreste und heute geben die Mauern von Palas und Turm und die Fragmente der einstigen Burgkapelle Besuchern einen Eindruck davon, wie mächtig die Anlage auf dem Berg einst war. 

Weitere Informationen unter www.gastlandschaften.de/ahrtal

Kategorie: Pressedienst, Ahrtal, Allgemeines 2020, Kultur

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH
Hauptstraße 116
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel.+49(0)2641/9171-0
Fax+49(0)2641/9171-51
info(at)ahrtal.de
www.ahrtal.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (2)