09.09.2020

Wandern zwischen Keschde und Wein

Spazieren und Genießen: Wanderwege rund um die Esskastanie in der Pfalz

(rpt) Es waren die Römer, die einst die Esskastanien in die Pfalz brachten. Die Römer sind weg, aber die Kastanien sind immer noch da. Sie gedeihen hier im milden Klima prächtig und haben sogar einen pfälzischen Namen: Keschde. Im Pfälzer Wald und entlang der Deutschen Weinstraße findet man sie in großer Zahl. Eine 64 Kilometer langer Wanderroute, der Keschdeweg, führt auf ihre Spuren. Er beginnt in Hauenstein im Süden und geht über Annweiler, Edenkoben und Maikammer bis nach Neustadt an der Weinstraße.

Saumagen mit Keschde

Im Herbst ist er ein Hochgenuss. Dann fallen die reifen Früchte von den Bäumen und Einheimische wie Besucher gehen Esskastanien sammeln. Vielerorts gibt es spezielle Angebote, Themen-Wanderwege und geführte Wanderungen zum Thema: So ist die ganze zweite Oktoberwoche in der Pfalz der Keschde gewidmet. Gasthäuser, Bäcker und Metzger bieten dann Köstlichkeiten rund um die Esskastanien an, selbst im berühmten Pfälzer Saumagen wird sie verarbeitet.

Neuer Wein und Zwiebelkuchen

Bei einer kulinarischen Wanderung durch Leinsweiler am 3. und 10. Oktober  2020 können die Teilnehmer nicht nur etwas über die Esskastanien, sondern auch über Land und Leute erfahren. Eine ähnliche Tour wird am 15. Oktober 2020 in Bad Bergzabern angeboten und am 13. und 15. Oktober 2020 sind geführte Keschde-Wanderungen rund um Hauenstein geplant. Gäste werden gebeten sich vorab anzumelden. Im Kastanienwald in Edenkoben warten bei Kastanienspaziergängen rund um das Schoss Ludwigshöhe am 4., 7. und 14. Oktober 2020 kleine lukullische Überraschungen auf die Gäste. Das passende Getränk zu den Pfälzer Esskastanien liefert die Weinlese, die etwas früher als die Keschdezeit beginnt. Dann gibt es überall neuen Wein, der zu den frischen Esskastanien und dem Zwiebelkuchen einfach köstlich schmeckt.

Weitere Informationen unter
www.gastlandschaften.de/pfalz

Kategorie: Allgemeines 2020, Pfalz, Wein, Wandern, Natur, Kulinarik

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (4)