07.10.2020

Kuckucksbähnel in der Pfalz

Museumszug dampft von Neustadt nach Elmstein

(rpt) Als das Kuckucksbähnel 1909 zum ersten Mal nach Elmstein schnaufte, brachte es schon Wanderer in den Pfälzerwald. Eine historische Dampflok und mehrere historischen Wagen bescheren bis heute ein Fahrgefühl wie in früheren Zeiten. Am 23. Januar 1909 wurde die Bahnlinie Lambrecht (Pfalz) - Elmstein in ihrer vollen Länge (12,972 km) eröffnet. Nach jahrzehntelangen Bemühungen hatte das Elmsteiner Tal endlich eine Bahnverbindung. Mit der Bahn fuhren hauptsächlich die Arbeiter zu den Fabriken im Neustadter Tal, zusätzlich wurde damit Holz transportiert. Der planmäßige Dampfbetrieb im Personenverkehr endete jedoch im März 1954. Für den Güterverkehr kam das Aus 1977.

Nach langjährigen Bemühungen um eine Museumsbahn auf der stillgelegten Strecke, war es am 2. Juni 1984 soweit: Der erste Museumszug der „Kuckucksbähnel-Bahnbetriebs-GmbH“ und des Fördervereins „Kuckucksbähnel“ machte sich offiziell wieder auf den Weg von Neustadt nach Elmstein. Seither ist das Kuckucksbähnel bei Gästen als Ausflugsziel sehr beliebt.

Spannende Steilstrecke und Ausblick auf Burgen

Zwischen Mai und Dezember befährt das Kuckucksbähnel die Strecke zwischen dem Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße und Elmstein. Haltebahnhöfe sind Lambrecht, Erfenstein, Breitenstein und, nach einer besonders spannenden Steilstrecke, Helmbach. Jeder der Bahnhöfe ist guter Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber. Besondere Höhepunkte auf der Strecke sind die Ausblicke auf die Wolfsburg, Burg Spangenberg, Burg Breitenstein, Burg Erfenstein sowie Burg Elmstein.

Kategorie: Pressedienst, Pfalz, Allgemeines 2020

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Pfalz.Touristik e.V.
Martin-Luther-Straße 69
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.+49 (0)6321/3916-0
Fax+49 (0)6321/3916-19
info(at)pfalz-touristik.de
www.pfalz.de

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (1)