06.01.2019

Der Westerwald-Steig

Kein schöner Land – Zum Wandern geschaffen

(rpt) Spürbare Weite, die meine Sinne belebt. Der Westerwald trägt seinen Schatz bereits im Namen, denn die Wälder sind mein kraftvoller Begleiter auf allen Wegen. Der Duft nach Harz und Moosen mischt sich mit der erfrischenden Farbpalette lichter Buchen, blühender Wiesen und glasklarer Seen und Bachläufe. Wortwörtlich über Stock und Stein führen mich meine Wanderschuhe, denn Basalt, Schiefer und Ton prägen die Landschaft, gehören zur Kultur des Westerwaldes und erzählen mir an vielen Stellen spannende Geschichten. Hier finde ich noch die Nähe zu Land und Leuten, staune über schönstes Fachwerk, gönne mir Gutes aus Küche und Keller und freue mich auf endlos viel Abwechslung, die der WesterwaldSteig, aber auch die Erlebnisschleifen und Wäller Touren für mich bereithalten. Hier fühle ich mich angekommen, tauche ein und laufe los…

Was für eine grandiose Landschaft! Auf den 16 Etappen und 235 km des WesterwaldSteigs eröffnet sich mir eine unglaubliche Vielfalt an kulturellen Schätzen, spannenden Geschichten und berauschenden Natureindrücken. Variable Wegstrecken zwischen 6 und 21 Kilometern Länge erwarten mich und bieten mir kleine wie große Wanderfreuden, ganz nach meiner Kondition und der Zeit, die mir zur Verfügung steht. Von hoher Warte fliegt mein Blick wie ein Vogel, dann tauche ich ein wie ein Fisch in die glitzerklare Wasserwelt. Ich spüre den Wind im Haar und die Sonne auf der Haut. Lerne nette Menschen kennen und entdecke, wie sich Heimat anfühlt.

Westerwald-Steig
235 km Herborn – Bad Hönningen
16 Etappen zwischen 6 und 20 km
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Mitglied der „Top Trails of Germany“

Anfahrt:
Sie erreichen den Westerwald einfach und bequem über die A3 und die A45 und über die günstig gelegene ICE-Strecke der Deutschen Bahn AG mit Haltepunkten in Montabaur und Limburg.

Herborn:
Aus Süden bzw. Norden: über die A45 bis Ausfahrt Herborn-West, weiter über die B255 Richtung Herborn-Zentrum oder über die B277
Aus Osten bzw. Westen: über die B255 Richtung Herborn

Parken in Herborn:
Gebührenfrei: City-Parkplatz, Dr.-Siegfried-Straße, Herkules-Center; Gebührenpflichtig (Dauerparkplatz): Kallenbachstraße

Öffentliche Verkehrsmittel:
Bus/Bahn bis Herborn (Hessen) ZOB

Info: Westerwald Touristik-Service, Kirchstraße 48a, 56410 Montabaur, Tel.: +49 (0)2602/30010, Fax: +49 (0)2602/947325, mail(at)westerwald.info, www.westerwald.info, www.facebook.com/westerwald

Kategorie: Basistexte, Wandern, Westerwald, Allgemeines 2020

Download per E-Mail Drucken

Weitere Informationen

Westerwald Touristik-Service
Kirchstr. 48a
56410 Montabaur
Tel.+49(0)2602/3001-0
Fax+49(0)2602/947325
mail(at)westerwald.info
www.westerwald.info

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der RPT-Pressestelle

Christina Ihrlich

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ihrlich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-16
Telefax+49 (0) 261-91520-41

Jennifer Hauschild

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
hauschild(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-17

Victoria Mölich

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
moelich(at)gastlandschaften.de
Telefon+49 (0) 261-91520-51

Bilder (5)